Sprache auswählen
Tour hierher planen
Campingplatz  

Naturcampingplatz Olbasee GmbH & Co. KG

Campingplatz · Oberlausitz · 143 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
oberlausitz. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Campingplatz
    / Campingplatz
    Foto: Naturcampingplatz Olbasee
  • Zeltwiese
    / Zeltwiese
    Foto: Naturcampingplatz Olbasee
  • / Strandbungalow Außenansicht
    Foto: Naturcampingplatz Olbasee
  • / Strandbungalow Schlafbereich
    Foto: Naturcampingplatz Olbasee, oberlausitz.
  • / Strandbungalow Wohnbereich
    Foto: Naturcampingplatz Olbasee
  • / Strandbungalow Bad
    Foto: Naturcampingplatz Olbasee
  • / Ferienwohnung Alte Baggerschmiede - Wohnbereich
    Foto: Naturcampingplatz Olbasee
  • / Ferienwohnung Alte Baggerschmiede - Schlafbereich
    Foto: Naturcampingplatz Olbasee
  • / Ferienwohnung Alte Baggerschmiede - Schlafbereich 2
    Foto: Naturcampingplatz Olbasee
  • / Ferienwohnungen Alte Baggerschmide
    Foto: Naturcampingplatz Alte Baggerschmiede
Willkommen auf dem Naturcampingplatz Olbasee

Entdecken Sie den Naturcampingplatz mit naturbelassenen Stellpätzen, einer großen Zeltwiese, gemütlichen Strandbungalows oder modernen Ferienwohnungen in der "Alten Baggerschmiede".

 

Geweckt werden vom Gezwitscher der Vögel, wach werden mit frischer Luft um die Nase, die morgendliche Ruhe am See erleben und den Tag beginnen. Natur pur, viel Freiraum für Ihre Kinder, sowohl auf dem Spielplatz als auch am Badestrand und unbeschwerte Ferien in Familie verbringen…  all dies bieten wir Ihnen und noch viel mehr!

Unser Naturcampingplatz liegt im Biosphärenreservat  „Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft“, nur wenige Kilometer von der Autobahnabfahrt A4 Bautzen Ost entfernt. Ein idealer Urlaubs- und Erholungsort für Naturliebhaber, Radwanderer und Ruhesuchende. Viele Wander- und befestigte Radwege laden zu ausgedehnten Touren ein und auch bei schlechtem Wetter lassen zahlreiche Sehenswürdigkeiten keine Langweile aufkommen.

Genießen Sie die Sonnenuntergänge am Olbastrand oder lassen Sie am Lagerfeuer die Tage ruhig ausklingen.

 

Partnerbetrieb des UNESCO Biosphärenreservates Oberlausitzer Heide und Teichlandschaft

Öffnungszeiten

Nebensaison (April-Juni/Sept.-Okt.): 09:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr

Hauptsaison (Juli-August): 09:00-12:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr

Preise

Aktuelle Preisübersichten finden Sie auf www.campingplatz-olbasee.de oder Sie können diese telefonisch unter +49 (0) 35932 30232 erfragen. 

Lage

Der Naturcampingplatz liegt im UNESCO-Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft, nur wenige Kilometer nördlich von der Autobahnabfahrt A4 Bautzen Ost entfernt.

Besondere Eignung für

Paare
Kinder
Senioren

Sprachen

Deutsch
Englisch

Zimmerausstattung

Nichtraucherzimmer
Sat-/Kabel-TV
Balkon/Terrasse
Sitzecke
Dusche
Bad/WC

Zahlungsmöglichkeiten

Barzahlung
EC-Karten
Rechnung

Freizeitangebote

Tischtennis
Spielplatz

Umgebung

ruhige Umgebung

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis zum Bahnhof Bautzen, dann zu Fuß zum Busbahnhof (ca. 4 Minuten), weiter mit dem Bus Richtung Niesky (Linie 106). 

pdf-Hinfahrt

pdf-Rückfahrt

 

 

 

Anfahrt

Anfahrt über A4 aus Richtung Dresden:

Sie verlassen die Autobahn an der Abfahrt Bautzen-Ost und biegen dann auf die B156 in Richtung Weißwasser. Dieser folgen Sie für etwa 2 Kilometern und biegen dann rechts in Richtung Niesky ab. Hier finden Sie auch das erste blaue Hinweisschild "Camping Olbasee". Folgen Sie der Staatsstraße S 109 für ca. 12 Kilometer durch die Ortschaften Pließkowitz, Malschwitz, Guttau und Kleinsaubernitz. Hinter dem Ortsausgang Kleinsaubernitz geht es links zum Naturcampingplatz (weiteres Hinweisschild), den Sie nach etwa 1000 Metern erreichen.

Anfahrt über A13 aus Richtung Berlin:

Folgen Sie der A13 bis Cottbus. Verlassen Sie die Autobahn an der Abfahrt Cottbus-Süd und biegen Sie rechts ab auf die B97 in Richtung Spremberg/Hoyerswerda bis Sie zur B156 in Richtung Bautzen gelangen. Weiter auf der B156 verlassen Sie diese in Lieske und fahren Richtung Halbendorf bzw. weiter in Richtung Wartha. In Wartha biegen Sie links auf die Warthaer Dorfstrasse ab und erreichen nach etwa 2,5 km die Einfahrt zum Naturcampingplatz auf der rechten Seite.

Parken

Direkt am Campingplatz

Koordinaten

DD
51.271258, 14.600755
GMS
51°16'16.5"N 14°36'02.7"E
UTM
33U 472148 5680066
w3w 
///packung.baldige.baumhaus
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Barrierefreiheit

Badge Barrierefreiheit geprüft
Barrierefreiheit geprüft

  • Stufenloser Zugang zum Gebäude/Objekt/Gelände (ggf. über Aufzug/Rampen)
  • Alle weiteren für den Gast nutzbaren Räume und Einrichtungen sind stufenlos bzw. mit einem Aufzug/einer Rampe erreichbar.
  • 90 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 80 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 70 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • WC für Menschen mit Behinderung
  • WC seitlich mit einem Rollstuhl anfahrbar
  • Klappbarer Haltegriff am WC mindestens auf der anfahrbaren Seite
  • Stufenlose Dusche
  • Bewegungsfläche der Dusche min. 1m x 1m
  • Haltegriff in der Dusche
  • Duschstuhl oder –sitz

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keine gekennzeichneten Parkplätze für Menschen mit Behinderung.
  • Es gibt keine eingezeichneten Parzellen: Freie Platzwahl.
  • Das Gelände ist stufenlos zugänglich.
  • Fast alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos/ebenerdig zugänglich. Ausnahmen: Die Rezeption ist nur über zwei Stufen sowie eine Schwelle von 4 cm Höhe zugänglich.
  • Fast alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 90 cm breit. Ausnahmen: Die Tür zur Rezeption ist 81 cm breit.
  • Die Rezeption ist 119 cm hoch. Es ist eine andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen außerhalb (vor den Stufen) vorhanden. 
  • Außenwege sind mindestens 200 cm breit und teilweise leicht begeh- und befahrbar und haben maximale Längsneigungen von bis zu 8 %.
  • Anrichte, Spüle und Herd sind unterfahrbar, allerdings mit einer Oberkante in Höhe 85 cm. Für die Nutzung der Herdplatten muss eine Münze eingeworfen werden. Der Automat ist in circa 140 cm Höhe angebracht.

Öffentlicher Sanitärbereich für Menschen mit Behinderung (Bereich A)

  • Die WC-Tür ist mit einem Schlüssel zu öffnen. Der Schlüssel ist an der Rezeption erhältlich.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor/hinter der Tür, vor dem WC und vor dem Waschbecken mindestens 150 cm x 150 cm;
    links und rechts neben dem WC mindestens 90 cm x 70 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Die Haltegriffe sind hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Die Dusche ist schwellenlos zugänglich.
  • Die Bewegungsfläche in der Dusche beträgt 167 cm x 173 cm.
  • Es ist ein Duschsitz vorhanden oder kann bei Bedarf bereitgestellt werden.
  • Es sind Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
  • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keine induktive Höranlage  
  • Es gibt keinen Alarm.
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Hörbehinderte und Gehörlose
  • Assistenzhunde willkommen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Außenwege haben keine visuell kontrastreiche oder taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.
  • Die Einfahrt zum Campingplatz ist nicht visuell kontrastreich gestaltet und nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es sind Treppen vorhanden.
  • Treppenstufen sind nicht visuell kontrastreich gestaltet.
  • Die Treppenstufen sind unregelmäßig. Im ersten Abschnitt ist ein beidseitiger Handlauf, dann folgen einzelne Stufen ohne Handlauf.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Sehbehinderte und Blinde

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo des Campingplatzes sind von außen klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Kognitiv Beeinträchtigte
Dieser Prüfbericht wurde von Reisen für Alle erstellt.
Zertifiziert im Zeitraum: 01.12.2020 - 30.11.2023

Empfehlungen in der Nähe

Fernradweg · Oberlausitz
OL100 - Oberlausitz radherum
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 614,3 km
Dauer 42:55 h
Aufstieg 2.235 hm
Abstieg 2.294 hm

Die OL 100 - Oberlausitz radherum vereint auf unvergesslichen 620 km Rundradweg nicht nur landschaftliche und kulturelle Höhepunkte der Region.

von Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH,   oberlausitz.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


radfreundlich wanderfreundlich Parkplätze Internet W-LAN Meerblick/Seeblick Waschmaschine Wäschetrockner Separate Küche Grillmöglichkeit barrierefrei

Naturcampingplatz Olbasee GmbH & Co. KG

Am Olbastrand 1
02694 Malschwitz OT Wartha
Telefon +49 (0) 35932 30232 Telefon 2 +49 (0) 151 4226091
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Tour in der Nähe