Sprache auswählen
Tour hierher planen
Aussichtspunkt

Spitzhaustreppe Radebeul

Aussichtspunkt · Dresden-Elbland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dresden Elbland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Spitzhaustreppe Radebeul
    / Spitzhaustreppe Radebeul
    Foto: Erik Gross (DML-BY), Dresden Elbland
  • / Spitzhaustreppe in Radebeul
    Foto: Holger Stein, Dresden Elbland
  • / Spitzhaustreppe Radebeul
    Foto: Stephan Böhlig, Dresden Elbland
  • / Spitzhaustreppe
    Foto: Tourist-Information Radebeul

Die Spitzhaustreppe wurde um 1747–50 nach einer Idee von August dem Starken und dem Entwurf von Daniel Pöppelmann angelegt, als Verbindung zwischen Weingut Hoflößnitz und dem Spitzhaus.

1992–93 ist die alte baufällige Treppe völlig neu gebaut worden. Sie führt direkt durch die Weinberge und hat 397 Stufen. Der Aufstieg wird durch ein wunderbaren Ausblick über das Elbtal, der Stadt Radebeul und der Landeshauptstadt Dresden belohnt. 2005 fand hier der erste Mt. Everest Treppenmarathon statt, welcher seitdem jährlich durchgeführt wird.

Es lohnt sich aber auch ein paar Tage länger zu bleiben und sich die Stadt mit seinen Sehenswürdigkeiten anzusehen oder Dresden zu besuchen. Eine Weingaststätte direkt am Beginn der unteren Treppe und zahlreiche Winzer laden darüber hinaus zu einem Glas Wein ein. Die Kleinbahnstrecke Radebeul-Radeburg verläuft in unmittelbarer Nähe und es ist ein imposanter Anblick, wenn sich der Zug mit seiner Dampflok durch den Lößnitzgrund windet.

Öffnungszeiten

ganzjährig begehbar
Profilbild von Dresden Elbland Redaktion
Autor
Dresden Elbland Redaktion
Aktualisierung: 15.01.2021

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn

Vom Hauptbahnhof Dresden bzw. vom Bahnhof Dresden Neustadt fahren Sie mit der S-Bahn S1 nach Radebeul Weintraube. Von dort aus sind es kaum 15 Minuten zu Fuß in Richtung Weinberge, am Besten einen Anwohner fragen.

Mit der Straßenbahn von Dresden bzw. aus Richtung Weinböhla nutzen Sie bitte die Haltestelle Wasastraße. Von da aus sind es noch ca. 10 Minuten zu Fuß.

 

Mit dem Flugzeug

Auf dem Flughafen in Dresden angekommen, nutzen Sie bitte die S-Bahn S2, die vom Flughafen zum Bahnhof Dresden Neustadt fährt. Dort steigen Sie dann in die S-Bahn S1 nach Radebeul um.

Anfahrt

Mit dem Auto 

  • über die A4 bis zu Abfahrt 80 (Dresden-Wilder Mann)
  • Rechts abbiegen Richtung Moritzburg. Immer der Vorfahrtsstraße bis zum Ortsausgang Boxdorf folgen
  • Links abbiegen Richtung Wahnsdorf/Spitzhaus
  • in Wahnsdorf der Vorfahrtsstraße folgen und links Richtung Spitzhaus abbiegen
  • Parkplätze am linken Straßenrand benutzen
  • die letzten 150 m zu Fuß. (Ins Navi bitte unbedingt - Spitzhausstraße, Radebeul, PLZ 01445 - eingeben!)

Über diese Beschreibung erreichen Sie das obere Ende der Spitzhaustreppe. Wenn Sie unten parken wollen, dann bitte die Adresse Knohllweg 35, 01445 Radebeul in das Navi eingeben.

Koordinaten

DG
51.112730, 13.662835
GMS
51°06'45.8"N 13°39'46.2"E
UTM
33U 406400 5663211
w3w 
///geige.armen.bewohnen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Spitzhaustreppe Radebeul

Knohllweg 35
01445 Radebeul

Eigenschaften

Familien
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 2 Touren in der Umgebung
Top leicht
15 km
6:00 h
386 hm
396 hm

Zunächst noch auf Dresdner Flur beginnt dann in Radebeul einer der schönsten Abschnitte des Weinwanderweges.

von Dresden Elbland Redaktion,   Dresden Elbland
Top leicht
88,7 km
32:00 h
1.344 hm
1.320 hm

ACHTUNG - ETAPPE 6 (Start/Ende): Bis voraussichtlich Mitte April 2021 ist der Treppenaufgang auf die Heinrichsburg in Seußlitz wegen Baumaßnahmen ...

4
von Dresden Elbland Redaktion,   Dresden Elbland
  • 2 Touren in der Umgebung