Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Aussichtsturm

Leuchtturm Moritzburg

Aussichtsturm · Dresden Elbland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dresden Elbland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Leuchtturm Moritzburg
    / Leuchtturm Moritzburg
    Foto: Martin Förster, Dresden Elbland
Karte / Leuchtturm Moritzburg

Der Leuchtturm im Moritzburg krönt das Ende einer 50 Meter lange Mole am Großteich in Bärnsdorf. Einst als Kulisse für nachgestellte Seeschlachten gebaut, besitzt er heute als zweitältester Binnenleuchtturm Deutschlands vor allem historischen Wert und ist ein beliebtes Fotomotiv.

Der Leuchtturm wurde um 1768  auf Befehl von Kurfürst Friedrich August III. erbaut. Er diente gemeinsam mit der Mole sowie eigens dafür gebauten Holzfregatten als Kulisse für die Inszenierung einer Seeschlacht bei den Dardanellen aus dem Jahr 1770 . Bei dieser Seeschlacht von Cesme besiegte die russische Flotte der Zarin Katharina die Große das Marineheer der Türken. Der Sieg wurde europaweit gewürdigt und die Erzählungen von der Schlacht faszinierten Kurfürst Friedrich August III so sehr, dass er eine Miniaturausgabe der Schlacht nachspielen ließ.

Der pagodenhafte Binnenleuchtturm ist 21,9 Meter hoch und aus massivem Stein gebaut. Das Aussehen des Turms, dessen Fassade mit einer illusionistische Fassadenmalerei aus roten Rechtecken gestaltet ist, erinnert an die norddeutsche Backsteinarchitektur. Im Inneren gelangt man durch eine Wendeltreppe aus Stahl mit 74 Stufen in das Lampenhaus.

Von 2006 bis 2007 wurde der Leuchtturm umfassend restauriert und zusätzlich mit einer Befeuerung ausgestattet. Diese wird zu besonderen Anlässen eingeschaltet.  Besichtigungen des Leuchtsturms sind im Rahmen von Führungen möglich

Öffnungszeiten

Zeit

März - Nov: täglich 10:30; 12:00; 14:00; 15:30 Uhr

Dauer 1 Stunde

Eintritt

regulärer Eintritt zzgl. Führungsgebühr von 2,00 EUR

outdooractive.com User
Autor
Dresden Elbland Redaktion
Aktualisierung: 26.02.2019

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug

Mit der S1 von Dresden Hauptbahnhof oder vom Bahnhof Meißen bis zum Haltepunkt Radebeul-Ost. Von dort fährt die historische Schmalspurbahn Lößnitzgrundbahn, die ebenfalls am Großteichs bei Bärnsdorf hält

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
Radtour
21 km
1:27 h
116 hm
116 hm
Radtour
19,7 km
1:21 h
96 hm
96 hm
Themenweg
7,6 km
1:53 h
36 hm
26 hm
Radtour
39,4 km
2:48 h
114 hm
114 hm
38,7 km
2:40 h
111 hm
109 hm
28,6 km
0:56 h
260 hm
260 hm
36,4 km
3:00 h
350 hm
350 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Leuchtturm Moritzburg

Fasanerie  3
01468  Moritzburg
Telefon +49 35207 873610

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 7 Touren in der Umgebung
Radtour · Dresden Elbland

Moritzburger Kleinkuppenweg

21.05.2015
leicht
21 km
1:27 h
116 hm
116 hm
von Dresden Elbland Redaktion,   Dresden Elbland
Radtour · Dresden Elbland

BRÜCKE Weg- Radtour

15.06.2015
leicht
19,7 km
1:21 h
96 hm
96 hm
von Dresden Elbland Redaktion,   Dresden Elbland
Themenweg · Dresden Elbland

BRÜCKE Weg- Nordtour

15.06.2015
leicht
7,6 km
1:53 h
36 hm
26 hm
von Dresden Elbland Redaktion,   Dresden Elbland
Radtour · Dresden Elbland

Moritzburger Ring

28.05.2014
mittel
39,4 km
2:48 h
114 hm
114 hm
3
von Dresden Elbland Redaktion,   Dresden Elbland
06.04.2017
leicht
38,7 km
2:40 h
111 hm
109 hm
von Roland Taubinger,   Landhotel Gut Wildberg
12.12.2013
leicht
28,6 km
0:56 h
260 hm
260 hm
4
von Dresden Elbland Redaktion,   Dresden Elbland
Radtour · Dresden Elbland

Elbe-Moritzburg-Lößnitzgrund-Radroute

13.12.2013
leicht
36,4 km
3:00 h
350 hm
350 hm
von Dresden Elbland Redaktion,   Dresden Elbland
  • 7 Touren in der Umgebung