Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Bergwerk

„Altes Kalkbergwerk“ Miltitz

Bergwerk · Dresden Elbland · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dresden Elbland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hauptmundloch
    / Hauptmundloch
    Foto: Futour Dresden Schubert, Futour Dresden Schubert
  • seitlicher Blick auf das Hauptmundloch
    / seitlicher Blick auf das Hauptmundloch
    Foto: Futour Dresden Schubert, Futour Dresden Schubert
Karte / „Altes Kalkbergwerk“ Miltitz

Im Südosten Klipphausens liegt das Hauptmundloch des Rothschönberger Stollns, welches mit dem größten und prächtigsten Stollenportal des Freiberger Reviers ausgestattet ist.

 Der heute noch funktionstüchtige Stollen gehört zu den ausgewählten Stätten der UNESCO-Welterbebewerbungskulisse Montane Kulturlandschaft Erzgebirge/ Krušnohoří. Ein Eintauchen in die Bergbauvergangenheit ist im „Alten Kalkbergwerk Miltitz“ möglich. Unter Tage werden die Besucher durch die Geschichte des Kalkstein- und Silberbergbaus des 19. und 20. Jahrhunderts geführt.

Öffnungszeiten

Heute geschlossen
Montaggeschlossen
Dienstaggeschlossen
Mittwochgeschlossen
Donnerstaggeschlossen
Freitaggeschlossen
Samstaggeschlossen
Sonntag13:30–18:00 Uhr

geöffnet vo April bis Dezember

Sonn- und Feiertags

Preise:

 Erwachsene                                    5,00 €

 Ermäßigt/Kinder                           3,00 €

 Schulklassen pro Teilnehmer    1,50 €

outdooractive.com User
Autor
Dresden Elbland Redaktion
Aktualisierung: 21.02.2019

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


„Altes Kalkbergwerk“ Miltitz

Talstr.  3
01665 Klipphausen OTMiltitz
Telefon 035204 2170

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien Schlechtwettertipp