Sprache auswählen
Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Denkmal

König-Albert-Denkmal

Denkmal · Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dresden Elbland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das König-Albert-Denkmal auf dem Freitaler Windberg
    / Das König-Albert-Denkmal auf dem Freitaler Windberg
    Foto: artdesign, Stadt Freital
  • Blick vom Windberg zum König-Albert-Denkmal
    / Blick vom Windberg zum König-Albert-Denkmal
    Foto: Stadt Freital
  • / Reiterstandbild mit König Albert
    Foto: artdesign, Stadt Freital
  • / Schrifttafel am Denkmal
    Foto: artdesign, Stadt Freital
  • / Herrliche Aussicht über die Stadt Freital
    Foto: artdesign, Stadt Freital

Der 17 Meter hohe Obelisk, der auf dem Windberg thront, ist das bekannteste Denkmal und Wahrzeichen Freitals. Von hier hat man einen wundervollen Blick über die Stadt.

Auf der zum Tal gewandten Seite ist ein Reiterstandbild König Alberts von Sachsen (1828-1902) zu sehen. Es soll den sächsischen Monarchen ehren und die Dankbarkeit der Bewohner des Plauenschen Grundes für die militärischen Hilfeleistungen während des Hochwassers 1897 ausdrücken. Auf der talabgewandten Seite befindet sich eine Bronzetafel mit der Inschrift: "Betritt, o Sachsenvolk, andächtig diese Stätte. Sie ist geweiht den Manen eines Königs, der deutschen Heldensinn mit Herrschertreu Verband und seinem Volke war ein gottgesandter Führer."

Eine weitere Tafel zur Erinnerung an Freitals schwarzes Gold und die Bergleute befindet sich vor dem Reiter-Relief.  Zu lesen ist der Spruch: „Siehe Wanderer, ins Tal, wie es erfüllt von Streben. Aus des Bergmanns Fleiß entstand und lebt es bis heute.“ 

Entworfen hat das weithin sichtbare Denkmal der Dresdner Architekt Max Hans Kühne (1874-1942). Das Reiterstandbild schuf der Bildhauer Heinrich Wedemeyer.

 

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Montag00:00–24:00 Uhr
Dienstag00:00–24:00 Uhr
Mittwoch00:00–24:00 Uhr
Donnerstag00:00–24:00 Uhr
Freitag00:00–24:00 Uhr
Samstag00:00–24:00 Uhr
Sonntag00:00–24:00 Uhr

immer zugänglich

Preise:

Eintritt frei

Profilbild von Dresden Elbland Redaktion
Autor
Dresden Elbland Redaktion
Aktualisierung: 26.11.2018

Öffentliche Verkehrsmittel

RVD Buslinie 352 und 366, Haltestelle Am Birkenwäldchen, anschl. ca. 1,5 km zu Fuß

Anfahrt

Kohlenstraße zwischen Gittersee und Bannewitz

Parken

vom Parkplatz Windberg ca. ein Kilometer Fußweg

Koordinaten

DG
50.997741, 13.659677
GMS
50°59'51.9"N 13°39'34.8"E
UTM
33U 405947 5650428
w3w 
///bestecke.angesetzt.extrem
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


König-Albert-Denkmal

Kohlenstraße  42
01705 Freital

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 2 Touren in der Umgebung
leicht
5,5 km
1:45 h
194 hm
194 hm
Das Windberg-Plateau ist ein beliebtes Wander-und Erholungsgebiet der Freitaler und Dresdner Bürger. Im Gegensatz zur ruhigen "Sonntagsnachmittagsru ...
von Egon Höller,   alpenvereinaktiv.com
leicht
4,8 km
1:31 h
65 hm
56 hm
Der Rundweg in Form einer Acht bietet herrliche Ausblicke über Freital und einen Besuch des König-Albert-Denkmals sowie des Bergmannsgrabs.
1
von Tilo Harder,   Dresden Elbland
  • 2 Touren in der Umgebung