Sprache auswählen
Tour hierher planen
Kapelle

Johanniskapelle

Kapelle · Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dresden Elbland Verifizierter Partner  Explorers Choice 

Die Johanniskapelle auf dem gleichnamigen Johannisfriedhof wurde 1901 bis 1902 nach einem Entwurf des Dresdner Kirchenbaumeisters Richard Paul Reuter im neoromanischen Stil erbaut. Die Firma Menzer & Reif aus Niederhäslich errichte die Kapelle aus heimischem Syenit.

Das kreisförmige Bauwerk wird von einem achteckigen Turm gekrönt. Bemerkenswert sind zwei große Fensterrosetten mit der Darstellung der Arche Noah unter dem Regenbogen mit der das Ölblatt tragenden Taube und des aus dem Feuer zu neuem Legen aufsteigenden Vogels Phönix. Die Friedhofskapelle setzt auch im Innern mit ihren künstlerischen Gestaltungselementen einen würdigen Rahmen für Trauerfeiern.

Koordinaten

DG
50.992410, 13.652812
GMS
50°59'32.7"N 13°39'10.1"E
UTM
33U 405454 5649844
w3w 
///falschem.schwärme.vorhang
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Johanniskapelle

Poisentalstraße 31
01705 Freital
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege