Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Kirche

Kirche St. Pius X

Kirche · Dresden Elbland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dresden Elbland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Kirche St. Pius X

Etwas weiter zurückgesetzt steht nebender Nicolaikirche die Kirche St. Pius X.

Sie verdanktihr Entstehen der Zeit nach dem 2. Weltkrieg. Nach der Reformation hatte sichder sächsische Adel dem Protestantismusangeschlossen. 1871 vollzog Egon von Schönberg, Rittergutsbesitzer von Wilsdruff, Limbachund Rothschönberg den Übertritt zur römischkatholischen Kirche. Zunächst gab es Gottesdienst ein der Schlosskapelle nur für dieSchlossbewohner. Erst 1902 erhielt sie den Rang einer Pfarrkirche, die der Pfarrer von Deuben (heute Freital) mit betreute. 1952 wurde Wilsdruff zu einer selbständigen Gemeinde erhoben. Durch die Zwangsaussiedlungen nach dem 2. Weltkrieg stieg die Zahl der Katholiken beträchtlich an. Als das Schlossenteignet und in ein sozialistisches Spiegelwerk umgewandelt wurde, kündigte man der kirchlichen Nutzung. Nach langen und schwierigen Verhandlungen konnte die katholische Kirchgemeinde schließlich auf einem anderen Grundstück eine eigene Kirche errichten. Die Grundsteinlegung erfolgte am 6. November 1955, die Weihe der Kirche auf den Heiligen Papst Pius X. am 8. Mai 1956. Die Eigenständigkeitder katholischen Pfarrei Wilsdruff endete 2004. Heute ist die Kirche Pius X eine Filialkirche(Tochterkirche) der St. Benno-Pfarreiin Meißen.

outdooractive.com User
Autor
Dresden Elbland Redaktion
Aktualisierung: 23.01.2019

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Kirche St. Pius X

Kirchplatz v
01723 Wilsdruff

Eigenschaften

Ausflugsziel