Teilen
Merken
Tour hierher planen
Kirche

Kirche zu Brockwitz

Kirche · Dresden-Elbland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dresden Elbland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kirche Brockwitz
    / Kirche Brockwitz
    Foto: Robert Quentin
Karte / Kirche zu Brockwitz

Im Jahr 1737 in ihrer jetzigen barocken Form erbaut, prägt die Kirche in Brockwitz das Dorfbid bereits seit Jahrhunderten.

Die erste urkundliche Erwähnung des alten Gotteshauses stammt aus dem Jahr 1205. Nachdem die Kirche bei einem verheerenden Brand komplett zerstört wurde, erhielt der Barockbau im Jahr 1737 seine jetzige Gestalt. Der Turm wurde zehn Jahre später fertiggestellt, die jetzige Dachform stammt allerdings aus dem Jahre 1817. Wer in den Kirchenbau eintritt, wird von einem freundlichen feierlichen Raum empfangen, in dem schlichter ländlicher Barock- und Renaissanceelemente miteinander verschmolzen sind. Klare Linien und helle Farben prägen den Raum. Die alten barocken Malereien an Kanzel, Empore und Loge wurden 1984 im Rahmen einer sorgfältigen  Innenrestaurierung freigelegt.

In dem benachbarten Pfarrhaus ist eine historische Sammlung zum kleinbäuerlichen Leben untergebracht. Direkt an der Kirche befindet sich zudem ein Friedhof mit Grabsteinen, die bis in 17. Jahrhundert zurückgehen.

In der evangelisch-Lutherischen Kirche finden neben Gottesdiensten auch verschiedene Veranstaltungen statt.

outdooractive.com User
Autor
Dresden Elbland Redaktion
Aktualisierung: 28.04.2019

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Kirche zu Brockwitz

Pfarrhaus Niederseite 2
01640 Brockwitz
Telefon + 49 3523 71744

Eigenschaften

Ausflugsziel