Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Kirche

Kreuzkirche Dresden

Kirche · Dresden Elbland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dresden Elbland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kreuzkirche Dresden
    / Kreuzkirche Dresden
    Foto: Sylvio Dittrich
Karte / Kreuzkirche Dresden

Mit über 3000 Sitzplätzen ist die Kreuzkirche Dresden an der Südostseite des Altmarktes der größte Kirchenbau in Sachsen. Sie ist dazu seit fast 700 Jahren Wirkungsstätte des Dresdner Kreuzchores. Ihren Ursprung hat die Kirche wohl als romanische Basilika im 12. Jahrhundert. Ihr Name geht zurück auf das 14. Jahrhundert, als eine Kreuzreliquie nach Dresden kam. Im Siebenjährigen Krieg wurde die prachtvolle Renaissancekirche 1760 zerstört und zwischen 1764 und 1792 in klassizistischer Architektur neu errichtet. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Kreuzkirche erneut zerstört und in den Jahren von 1946 bis 1955 wiederaufbaut.

Öffentliche Verkehrsmittel

Straßenbahnlinie 1, 2, 4 bis Altmarkt

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Kreuzkirche Dresden

An der Kreuzkirche 
01067 Dresden
Telefon +49 (0) 351 43939 20 Fax +49 (0) 351 43939 99