Teilen
Merken
Tour hierher planen
Kulturzentrum

Kraftwerk Mitte Dresden

Kulturzentrum · Dresden-Elbland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dresden Elbland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das Theaterfoyer im Kraftwerk Mitte Dresden
    / Das Theaterfoyer im Kraftwerk Mitte Dresden
    Foto: Michael Schmidt, Michael Schmidt
Karte / Kraftwerk Mitte Dresden

Dresdens neue Mitte - Ein Kraftwerk aus Kunst, Kultur & Kreativität.

Als die Industrialisierung Dresden im 19. Jahrhundert innerhalb kürzester Zeit zur Großstadt machte, brauchte die wachsende Stadt eine belastbare Stromversorgung. Seit 1895 versorgte das Heizkraftwerk Mitte die Dresdner mit Strom aus der Braunkohle. Doch als 1996 die Energieversorgung in das moderne Kraftwerk in Löbtau wechselte, standen die architektonisch reizvollen Maschinenhallen trotz ihrer perfekten Lage am Dresdner Stadtzentrum lange Zeit leer. Inzwischen sind die Staatsoperette Dresden, das Theater junge Generation, Cafés, Büros, Restaurants, Working Spaces, Tanzstudios und die Probenräume des Heinrich Schütz Konservatoriums eingezogen.

Öffentliche Verkehrsmittel

S-Bahn:
Haltestelle Bahnhof Mitte

Straßenbahn: 

Linien 1, 2, 6, 10 / Haltestelle Bahnhof Mitte, Linien 1, 2 / Haltestelle Schweriner Straße

Bus:

 Linie 94 / Haltestelle Bahnhof Mitte, Linie 94 / Haltestelle Schweriner Straße

Anfahrt

Das Kraftwerk Mitte befindet sich im Stadtteil Wilsdruffer Vorstadt, im Kreuzungsbereich Könneritzstraße/Schweriner Straße, zwischen Bahndamm und Musikhochschule. Die Einfahrt auf das Gelände erfolgt von der Löbtauer Straße aus.

 

Parken

 Parkplatz Krafatwerk Mitte mit 300 Stellplätzen

Preise:

0,50€ je Stunde

4,00€ Tagesticket

3,00€ Eventticket

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Kraftwerk Mitte Dresden

Kraftwerk Mitte 1-32
01067 Dresden