Sprache auswählen
Tour hierher planen
Mühle

Preiskermühle

Mühle · Dresden-Elbland · 160 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dresden Elbland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Preiskermühle
    Preiskermühle
    Foto: M. Flade, M.Flade
1548 wird die Mühle erstmalig als „Neue erbaute mulen“ im Lehnsbrief des Magnus von Bernstein vom Rittergut Polenz durch Kurfürst Moritz erwähnt.

Die Preiskermühle besitzt ein original erhaltenes Fachwerk aus dem 17./ 18. Jh und ist einer der wenigen unverbaut erhaltenen Fachwerkhöfe in der Region. Gemeinsam mit anderen Mühlen im Triebischtal leistet sie einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der kulturellen Identität

Im Jahre 1551 wird der Ort Semmelsberg, in dem sich die Mühle befindet zum ersten mal mit „Dye Leute yhm Semels Grunde“ erwähnt. Ein direkter Bezug zu Mehlmühlen kann hergestellt werden, da „semel“ in damaliger Zeit feines Weizenmehl´ bedeutete. Es ist demnach sehr wahrscheinlich, dass der Ort Semmelsberg seinen Namen von den hiesigen Mühlen (ehem. Niedermühle) heutige Grundmühle und Preiskermühle (ehem. Obermühle, bzw. Thomas v. Bernsteinsmühle) bekam. Nachdem 1588 das Rittergut Polenz in Nieder- und Oberpolenz geteilt wurde, erbte Thomas v. Bernstein mit dem Niederpolenzer Rittergut die heutige Preiskermühle, die damals als Thomas v. Bernsteinsmülle eingetragen war. Im Laufe der Zeit entwickelte sich die Mühle zu einem Ausflugslokal. Doch 1985 wurde auch der Gaststättenbetrieb endgültig eingestellt. Von 1998 bis 2003 stand die Mühle leer und verwahrlost nach und nach. Bevor die Mühle zusammenbrach, wurde der Verfall im Dezember 2003 buchstäblich in letzter Sekunde von den neuen Besitzern Fam. Flade aufgehalten. Seit 2004 ist das idyllische Anwesen wieder bewohnt. Der erste Bauabschnitt - die Umnutzung des eingefallenen Saalanbaus in eine Werkstatt für Möbelrestaurierung wurde 2005 abgeschlossen. Zurzeit wird die denkmalgerechte Sanierung des Seitengebäudes durchgeführt.

Öffnungszeiten

Deutscher Mühlentag
Profilbild von Dresden Elbland Redaktion
Autor
Dresden Elbland Redaktion
Aktualisierung: 21.12.2020

Koordinaten

DD
51.118429, 13.438708
GMS
51°07'06.3"N 13°26'19.3"E
UTM
33U 390726 5664153
w3w 
///anwesenden.interesse.hoch
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Radtour · Dresden-Elbland
Wilsdruffer Bahntrassenrunde
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 52,2 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 370 hm
Abstieg 368 hm

Diese Tour führt ab Meißen über Teile des alten Wilsdruffer Schmalspurnetzes in Richtung Südwesten von Dresden.

von Stephan Böhlig,   Dresden Elbland
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 34,6 km
Dauer 9:10 h
Aufstieg 376 hm
Abstieg 369 hm

Strecke: Meißen – Klipphausen – Gauernitz – Kötitz – Meißen Dauer: ca. 5-8 h (mit Stopps) Distanz: ca. 29 km per Fahrrad

von Conny Petrat,   Dresden Elbland
Radtour · Dresden-Elbland
"Meißner 8" - Südroute
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 36,8 km
Dauer 3:56 h
Aufstieg 486 hm
Abstieg 486 hm

Durch romantische Täler und vorbei an einstigen zahlreichen Mühlen

2
von Dresden Elbland Redaktion,   Dresden Elbland
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 97,2 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 438 hm
Abstieg 448 hm

Rennradtour durch das Meißner Hochland.

von Stephan Böhlig,   Dresden Elbland

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Preiskermühle

Zur Preiskermühle 12
01665 Klipphausen OT Semmelsberg
Telefon 03521 / 40 44 56 Fax (03521) 40 45 78

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung