Sprache auswählen
Tour hierher planen
Museum

Senckenberg Museum für Naturkunde, Görlitz

Museum · Görlitz · 207 m · Heute geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
oberlausitz. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Senckenberg Museum für Naturkunde, Görlitz
    / Senckenberg Museum für Naturkunde, Görlitz
    Foto: Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • Senckenberg Museum für Naturkunde, Görlitz
    / Senckenberg Museum für Naturkunde, Görlitz
    Foto: Senckenberg Museum für Naturkunde, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Senckenberg Museum für Naturkunde
    Foto: Senckenberg Museum für Naturkunde, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Senckenberg Museum für Naturkunde, Görlitz
    Foto: Senckenberg Museum für Naturkunde, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Senckenberg Museum für Naturkunde, Görlitz
    Foto: Senckenberg Museum für Naturkunde, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Senckenberg Museum für Naturkunde, Görlitz
    Foto: Senckenberg Museum für Naturkunde, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Senckenberg Museum für Naturkunde, Görlitz
    Foto: Senckenberg Museum für Naturkunde, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Senckenberg Museum für Naturkunde, Görlitz
    Foto: Senckenberg Museum für Naturkunde, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Senckenberg Museum für Naturkunde (Winter), Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, Archiv Europastadt Görlitz Zgorzelec GmbH
Das naturkundliche Museum widmet sich mit den Schwerpunkten Zoologie, Botanik und Geologie. Die Hauptforschungsrichtung liegt auf dem Gebiet der Bodenbiologie.

Die Oberlausitz ist die Landschaft mit dem höchsten Artenreichtum in Deutschland. Diese natürliche Vielfalt und Schönheit unserer Heimat zeigen die Ausstellungen des Görlitzer Naturkundemuseums. Hier werden seltene und typische Pflanzen und Tiere der Region wie der Wolf, der Seeadler, der Fischotter oder der Kranich in naturnah gestalteten Dioramen Auge in Auge erlebbar.  
Auch die Geologie der Oberlausitz präsentiert sich von der 600 Mio. Jahre alten Grauwacke, über den Lausitzer Granodiorit bis zur Braunkohle oder den Geschieben der Eiszeiten. So zeigt das Naturkundemuseum am Marienplatz die Facetten der Natur und rundet jeden Görlitz-Aufenthalt ab.  
In weiteren Ausstellungen werden Tiere der tropischen Regenwälder und Savannen gezeigt. Die Forschungstradition des Museums vertritt eine 30fach vergrößerte Bodensäule mit Modellen von typischen Bodentieren. Ein Vivarium beherbergt lebende Korallenrifffische, Echsen, Schlangen, Vogelspinnen und tropische Insekten, Rochen und andere Fische sowie ein 8.000 Liter umfassendes Teich-Aquarium mit den Fischen der Lausitzer Aquakultur.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Sonntag10:00–18:00 Uhr
Montaggeschlossen
Dienstag10:00–17:00 Uhr
Mittwoch10:00–17:00 Uhr
Donnerstag10:00–17:00 Uhr
Freitag10:00–17:00 Uhr
Samstag10:00–18:00 Uhr

Aktuelle Informationen zu den Öffnungszeiten erhalten Sie unter: Öffnungszeiten, Eintrittspreise - Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz

Preise:

Die aktuellen Eintritts- und Führungspreise finden Sie unter: Öffnungszeiten, Eintrittspreise - Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz

Profilbild von Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
Autor
Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
Aktualisierung: 06.01.2022

Öffentliche Verkehrsmittel

Das Museum befindet sich direkt in der Nähe von der Haltestelle Demianiplatz. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.goerlitztakt.de/de/

Anfahrt

 

Informationen zur Anreise nach Görlitz finden Sie unter: www.goerlitz.de/Anreise.html

Parken

Ausreichende kostenpflichtige Parkplätze befinden sich auf dem Obermarkt, in der Elisabethstraße und im CityCenter.

Koordinaten

DD
51.153428, 14.986843
GMS
51°09'12.3"N 14°59'12.6"E
UTM
33U 499079 5666887
w3w 
///entweder.käse.schönheit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 210,8 km
Dauer 14:55 h
Aufstieg 1.379 hm
Abstieg 1.371 hm

Reizvolle Route durch prächtige Städte

von Dresden Elbland Redaktion,   Dresden Elbland
Pilgerweg · Oberlausitz
Ökumenischer Pilgerweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 473,7 km
Dauer 125:00 h
Aufstieg 3.145 hm
Abstieg 3.076 hm

Der Ökumenische Pilgerweg führt als Teilabschnitt des Jakobswegs und der alten Via Regia von der polnischen Grenze bei Görlitz durch Sachsen, ...

von Patrick Küpper,   Outdooractive Redaktion
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 229,2 km
Dauer 57:05 h
Aufstieg 1.263 hm
Abstieg 1.335 hm

von Jarle Sänger,   Wandermagazin
Pilgerweg · Dresden-Elbland
Ökumenischer Pilgerweg
Schwierigkeit leicht geschlossen
Strecke 466,5 km
Dauer 99:00 h
Aufstieg 4.651 hm
Abstieg 4.603 hm

von Dresden Elbland Redaktion,   Dresden Elbland

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Senckenberg Museum für Naturkunde, Görlitz

Am Museum 1
02826 Görlitz
Telefon +49 (0)3581 47605220 Fax -

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien Schlechtwettertipp
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Touren in der Umgebung