Sprache auswählen
Tour hierher planen
Skigebiet

Courchevel

Skigebiet · Savoie · 1.669 m · 74% geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Der Pistenplan von "Les ´Trois Vallées
    / Der Pistenplan von "Les ´Trois Vallées
    Foto: Société des Trois Vallées
  • / Der Pistenplan von Courchevel
    Foto: Courchevel Tourism
In den französischen Alpen liegt die Wintersportstation Courchevel, die aus vier unterschiedlich hoch liegenden, stockwerkartig angeordneten Ortsteilen besteht. Das Pistenangebot im Skigebiet Courchevel ist durch viele grün und blau markierte Abfahrten besonders für Ski- und Snowboard-Anfänger attraktiv.

Öffnungszeiten

Wintersaison 2016/2017: 10. Dezember 2016 - 17. April 2017

Schneebericht 

vom 22.01.2022
  Tal Berg
Schneehöhe Schneehöhe 98 cm   152 cm
Neuschnee Neuschnee  
Schneezustand Schneezustand  
Letzter Schneefall Letzter Schneefall     21.01.2022

Lifte 

(50/56 geöffnet)
Lift
geöffnete Lifte

Pisten 

(111,6/150 km geöffnet)
Schwierigkeit
geöffnete km
leicht -
-/88 km
mittel -
-/50 km
schwer -
-/12 km

(beschneit 87/150 km)
Lifte und Pisten in Karte öffnen

Infogramm

Ski/Board
Wanderwege
Snowparks
Familien
Nordic
Après Ski
Höhenlage
2.738 m
1.100 m

Familie/Kinder

Kinderrestaurant
Kinderteppichlift
Kinderübungsgelände
Gästekindergarten
Skikindergarten
Durch den Zusammenschluss mit den Skigebieten in den Nachbartälern Méribel und Belleville entstand das – nach eigenen Angaben – größte Skigebiet der Welt: Les Trois Vallées. Mit den Abfahrten in Courchevel stehen den Wintersportlern rund 600 zusammenhängende Pistenkilometer zur Verfügung. Des Weiteren genießen Skifahrer in Trois Vallées schöne Aussichten über die französischen und Schweizer Alpen, für Snowboarder gibt es einige Fun- und Snowparks und Freerider freuen sich über zahlreiche Tiefschnee-Varianten.

Ski/Snowboard

Das Skigebiet Courchevel erstreckt sich unterhalb der 2739 m hohen Dent de Burgin und bietet über flache Waldabfahrten bis hin zu hochalpinen Freeride-Strecken für alle Könnerstufen etwas. Das Pistenangebot im Skigebiet Courchevel wird von leichten und flachen Abfahrten dominiert, doch der Wechsel in eines der drei anderen Skigebiete im Verbund Les Trois Vallées ist leicht über die unzähligen Liftanlagen möglich. Auf über 600 Pistenkilometern, die mit mehr als 50 Liften verbunden sind, bietet das Skigebiet Les Trois Vallées ein schier unendliches Angebot an Skiabfahrten.

Mit dem französischen Gütesiegel „Famille Plus Montagne“ ausgezeichnet, verfügt das Skigebiet über erstklassige Abfahrten für den Skinachwuchs, weshalb Familien mit Kindern hier besonders herzlich aufgenommen werden. In den Kinderdörfern werden die kleinen Skifahrer kompetent betreut und können spielerisch das Skifahren lernen. Für Familien gibt es einige Themen-Pisten, die der Unterhaltung dienen. Auf der Indianer-Abfahrt werden zum Beispiel interessante Informationen über den Wolf vermittelt. Der Family-Park verfügt über einen rasanten Slalom und ein Freestyle-Areal mit einigen Slides.  

Freerider genießen die Abfahrt durch die steilen Tiefschnee-Rinnen Grand Couloir und Couloir de l’Antenne an der Saulire. Im unteren Bereich führen die Pisten durch den Bergwald und sind dadurch wettergeschützt. Interessant ist auch der 2659 m hohe Gipfel La Vizelle. Dort stehen einige attraktive Pistenalternativen zur Auswahl. Eines der Highlights ist die ca. 1 km lange Abfahrt, die an der Bergstation der Chanrossa-Seilbahn beginnt. Unterwegs durchquert man hochalpines Gebiet und lichte Wälder. In den ZEN-Zonen können sich Ski- und Snowboard-Neulinge ungestört mithilfe von Förderbändern an den Wintersport herantasten, denn die Areale sind für geübte Skifahrer gesperrt.

Nordic/Winterwandern

Abseits der Pisten haben Winterwanderer die Wahl zwischen 17 km geräumten Winterwanderwegen und neun verschiedenen Schneeschuh-Parcours. Sie führen durch den ruhigen Bergwald und an schönen Aussichtspunkten vorbei. Ein besonderes Erlebnis ist ein Tandem-Gleitschirmflug oder eine Heißluftballon-Fahrt über die französischen Alpengipfel. Langläufern stehen insgesamt rund 66 Loipenkilometer zur Verfügung. Besonders anspruchsvoll sind der 17 km lange Rundkurs und die 2,5 km lange Höhenloipe. Letztere ist nicht zuletzt aufgrund der traumhaften Aussicht sehr zu empfehlen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bus und Bahn

Der nächstgelegen Bahnhof von Courchevel ist der Bahnhof Moûtiers - Salins - Brides-Les-Bains. Von dort fährt in der Wintersaison ab Mitte Dezember regelmässig ein Shuttlebus in rund einer Stunde nach Courchevel

Mit dem Flugzeug

Die nächsten Flughäfen befinden sich in Lyon, Gen?ve, Champéry, Grenoble und Annecy

Kleine private Flugzeuge und Helikopter dürfen in der Gemeinde Saint-Bon landen.

 

Anfahrt

Von Chambéry oder Grenoble auf der A43 bis Albertville, weiter auf der RN 90 bis nach Moûtiers und die restlichen 20 km auf der gut geräumten Bergstraße nach Courchevel

 

Koordinaten

DD
45.417491, 6.639633
GMS
45°25'03.0"N 6°38'22.7"E
UTM
32T 315323 5032040
w3w 
///bläulich.buchhandel.behauptungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet 74 %
Schneehöhe Berg
152 cm
Lifte
50/56 geöffnet
Pisten
111,6/150 km

Courchevel Tourism

9 rue de l´Eglise
73120 Saint-Bon-Tarentaise
Telefon +33 4 79 08 00 29 Fax +33 4 79 08 15 63
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege