Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg empfohlene Tour

OL100 - Oberlausitz radherum

Fernradweg · Oberlausitz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Das Landschaftswunderland Oberlausitz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Radler auf der Bautzener Friedensbrücke
    / Radler auf der Bautzener Friedensbrücke
    Foto: Jens-Michael Bierke, Das Landschaftswunderland Oberlausitz
  • Görlitz, Stadtzentrum
    / Görlitz, Stadtzentrum
    Foto: Fouad Vollmer Werbeagentur, Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH
  • / Blick über Zittau
    Foto: Thomas Glaubitz, Das Landschaftswunderland Oberlausitz
  • / Kamenz - der Geburtsort Lessings
    Foto: Wolfgang Wittchen, Das Landschaftswunderland Oberlausitz
  • / Blick vom Gusseisernen Turm auf dem Löbauer Berg
    Foto: Ulli Pilz, Das Landschaftswunderland Oberlausitz
  • / Radfahrer im Lausitzer Seenland
    Foto: Fouad Vollmer Werbeagentur, Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH
  • / Fürst-Pückler-Park Bad Muskau
    Foto: Wolfgang Wittchen, Das Landschaftswunderland Oberlausitz
  • / Zittauer Gebirge
    Foto: Heidrun Schwach, Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH
  • / Schloss Klippenstein, Radeberg
    Foto: Willem Darrelmann, Stadt Radeberg
m 600 500 400 300 200 100 600 500 400 300 200 100 km Landskron Brau-Manufaktur
Die OL 100 - Oberlausitz radherum vereint auf unvergesslichen 620 km Rundradweg nicht nur landschaftliche und kulturelle Höhepunkte der Region.
mittel
Strecke 614,3 km
42:55 h
2.235 hm
2.294 hm

Die OL 100 vereint auf unvergesslichen 620 km Rundradweg nicht nur landschaftliche und kulturelle Höhepunkte der Region - sie verbindet auch die bekanntesten Themenradwege miteinander. Damit ist die Strecke nicht nur reich an Erweiterungs- und Abkürzungsmöglichkeiten, in erster Linie ist sie ein Fest für anspruchsvolle und kulturbegeisterte Radurlauber. Kaum eine Radregion in Deutschland vereint so viele Höhepunkte – Abwechslung pur in jeder Himmelsrichtung! Im Norden beeindrucken eiszeitlich geformtes Gefilde im UNESCO Global Geopark Muskauer Faltenbogen sowie die größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft Europas – das Lausitzer Seenland. Im Süden hinterlassen die bizarren Felsformationen des Naturparks Zittauer Gebirge oder die sanften Höhenzüge des Oberlausitzer Bergland mit den Umgebindehäusern einen bleibenden Eindruck.

Zwei weitere UNESCO Titel geben sich am Wegesrand die Ehre: das Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft und der Fürst-Pückler-Park Bad Muskau. Abwechslung bieten die Städte des Oberlausitzer Sechsstädtebundes: die östlichste Stadt Deutschlands Görlitz alias »Görliwood«, das über 1.000-jährige deutsch-sorbische Bautzen, Zittau mit den berühmten Fastentüchern, Löbau mit Europas einzigem Gusseisernen Turm und Lessings Geburtsstadt Kamenz. Bezaubernde Kleinode ergänzen die ohnehin reiche Palette: Deutschlands ältestes Zisterzienserinnenkloster St. Marienthal Ostritz, die älteste Simultankirche Dom St. Petri Bautzen oder Sachsens schönste Landbarockanlage Schloss Rammenau. Wem das alles noch zu wenig ist, für den gibt es zahlreiche Möglichkeiten für einen Abstecher, wie z.B. ins polnische Lubań oder ins tschechische Liberec.

 

Unser Top-Tipp entlang der Route:

Die Landskron BRAU-MANUFAKTUR

Erleben Sie das traditionelle Handwerk der Braukunst in Deutschlands größter Brau-Manufaktur! Besonders empfehlenswert ist dabei die Teilnahme an einer der abwechslungsreichen Führungen durch die Brauerei. Lassen Sie sich von Braumeistern, Bierfiedlern und Kellermeistern mitnehmen - auf eine Tour durch das außergewöhnliche Denkmal.

Einige Führungen bieten neben der Verkostung der erlesenen Landskron Biere auch einen zünftigen Schmaus zur Stärkung der Besucher an.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Telefon: +49 (3581) 465218

www.landskron.de

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
464 m
Tiefster Punkt
99 m

Sicherheitshinweise

Achtung: Route ist nicht separat ausgeschildert. Die Navigation kann digital über die App "Oberlausitz.Touren" erfolgen.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.radwandern-oberlausitz.de und www.oberlausitz.com.

Start

Koordinaten:
DD
51.183193, 14.426281
GMS
51°10'59.5"N 14°25'34.6"E
UTM
33U 459901 5670353
w3w 
///leiter.handelt.trinke

Wegbeschreibung

Bautzen – Bad Muskau – Senftenberg – Wittichenau – Kamenz –  Radeberg – Bischofswerda – Schirgiswalde – Ebersbach-Neugersdorf – Zittau – Görlitz – Löbau – Bautzen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
51.183193, 14.426281
GMS
51°10'59.5"N 14°25'34.6"E
UTM
33U 459901 5670353
w3w 
///leiter.handelt.trinke
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Wechselsachen, Oberlausitzer Radbroschüre oder Oberlausitz.Touren App

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
614,3 km
Dauer
42:55 h
Aufstieg
2.235 hm
Abstieg
2.294 hm
Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.