Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderweg empfohlene Tour

Muldental Wanderweg - Freiberger Mulde

Fernwanderweg · Dresden-Elbland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Die Burg Düben.
    / Die Burg Düben.
    Foto: TV Sächsisches Burgen- und Heideland, INTERSPORT Deutschland eG
  • / Burg Mildenstein oberhalb von Leisnig.
    Foto: Outdooractive Redaktion
m 300 200 100 120 100 80 60 40 20 km Burg Mildenstein Schloss Colditz Schloss Gattersburg
Auf dem Muldental Wanderweg durch die Freiberger Mulde von Nossen nach Bad Düben wechseln sich Natur und kulturhistorische Sehenswürdigkeiten, Enge und Weite, typische Auenlandschaften und Feuchtgebiete sowie Flora und Fauna auf neun Etappen stetig ab.

 

schwer
Strecke 134,1 km
33:30 h
1.136 hm
1.296 hm
1. Etappe: Nossen - Rosswein

Wir starten unsere erste Etappe in Nossen in der Bismarckstraße/Ecke Schützenstraße  und wandern sogleich zur Klosterruine Atzella. Das letzte Stück der heutigen Etappe führt uns durch den Gersdorfer Wald nach Rosswein.

2. Etappe: Rosswein - Döbeln

Ab Rosswein marschieren wir am linken Muldenufer entlang zuerst über Hohenlauft und dann über Niederstriegis und Schweizerhaus nach Döbeln.

3. Etappe: Döbeln - Westewitz

Die gesamte Strecke dieser Etappe ist identisch mit den Muldental-Radwanderweg, auf dem wir vorbei an Technitz bis nach Westewitz marschieren.

4. Etappe: Westewitz - Leisnig

Hinter Westewitz wandern wir auf dem Naturlehrpfad zum Aussichtspunkt Maylust und weiter nach Leisnig. In Leisnig befindet sich die sehenswerte Burg Mildenstein, die einen Besuch wert ist. 

5. Etappe: Leisnig - Colwitz

Wir starten auf dem Marktplatz von Leisnig und wandern nacheinander über Altleisnig, Marschwitz, Tanndorf, Podelwitz und Collmen nach Colwitz, wo sich auch das gleichnamige Schloss befindet.

6. Etappe: Colwitz - Grimma

Auf dem Markt in Colwitz decken wir uns nochmals mit Proviant ein, bevor wir zurück über Sermuth, wo sich die Zwickauer und Freiberger Mulde vereinen, marschieren. Wir wandern vorbei an Leisenau, Kleinbothen, Schaddel und Nimbschen und gelangen über eine Hängebrücke und am Schloss Gattersburg vorbei nach Grimma.

7. Etappe: Grimma - Wurzen

Wir überqueren die Mulde und laufen in östlicher Richtung über den Galgenberg nach Döben. Nun setzen wir unseren Weg fort nach Trebsen, wo wir erneut die Mulde überqueren und rechts an der Mulde entlang in nördlicher Richtung nach Wurzen gelangen.

 8. Etappe: Wurzen - Eilenburg

Wir marschieren zuerst auf einem befestigten Feldweg zum Hochwasserschutzdamm und gelangen schließlich weiter über Nischwitz und Canitz nach Eilenburg.

9. Etappe: Eilenburg - Bad Düben

Unserer letzten Etappe starten wir am Marktplatz in Eilenburg und gelangen auf dem Wanderweg nach Hainichen. Daraufhin passieren wir Zschepplin und wandern über Hohenprießnitz, Ober-Glaucha und Nieder-Glaucha zum Ziel des Muldental Wanderweges, Bad Düben. 

Autorentipp

Die gesamte Strecke dieser Etappe ist identisch mit den Muldental-Radwanderweg, auf dem wir vorbei an Technitz bis nach Westewitz marschieren.
Profilbild von Hanna Finkel
Autor
Hanna Finkel
Aktualisierung: 24.01.2014
Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
280 m
Tiefster Punkt
87 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.muldentalradweg.de 

Start

Nossen, Bismarckstraße (250 m)
Koordinaten:
DD
51.058553, 13.299751
GMS
51°03'30.8"N 13°17'59.1"E
UTM
33U 380848 5657711
w3w 
///gelesen.riss.verkleidung

Ziel

Bad Düben, Schrebergartenstraße

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Nossen

Anfahrt

Auf der A4 bis Ausfahrt Dreieck Nossen und weiter über die S36 nach Nossen

Parken

in Nossen

Koordinaten

DD
51.058553, 13.299751
GMS
51°03'30.8"N 13°17'59.1"E
UTM
33U 380848 5657711
w3w 
///gelesen.riss.verkleidung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Proviant, festes Schuhwerk, Regenschutz

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
134,1 km
Dauer
33:30 h
Aufstieg
1.136 hm
Abstieg
1.296 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.