Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Einsteigertour

Radtour · Dresden-Elbland
Profilbild von Joachim Beetz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Joachim Beetz
  • Heidemühlweg, wo er in die Dresdner Heide mündet
    / Heidemühlweg, wo er in die Dresdner Heide mündet
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Landgut Hofewiese
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Herzlich Wilkommen
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Alles ist hier sehr kinderfreundlich eingestellt
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Auf die Pferde, fertig, los!
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Landgut Hofewiese
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Weg Namens Schere oder S-Weg
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Weg Namens Schere oder S-Weg
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Historische Wege: Schere oder S-Weg
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / „Nachtflügel“ bei Bühlau
    Foto: Joachim Beetz, Community
m 260 240 220 200 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Diese Einsteiger-Radtour durch die Dresdner Heide eignet sich gut zum warmmachen nach der Winterpause.
leicht
Strecke 16,2 km
1:15 h
69 hm
80 hm
Die Strecke führt auf gut befestigten Wegen entlang, auf denen man bereits kurz nach der Schneeschmelze, ohne Anstrengung gut mit dem normalen Fahrrad befahren kann. Ohne nennenswerte Steigungen bewegen wir uns auf über 90% der Route auf Wegen ohne jeglichen Autoverkehr. Ein mögliches Ziel für eine Rast könnte die Hofewiese sein, aber bereits an der Heidemühle gibt es Einkehrmöglichkeiten. Somit ist diese Einsteigertour nicht nur nach der Winterpause gut zum „wieder in die Gänge kommen“, sondern auch eine beliebte Kurztour um die 2016 wiederbelebte Hofewiese zu besuchen.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Dachsenberg, 276 m
Tiefster Punkt
213 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Start

Dresden-Bühlau Ullersdorfer Platz DVB-Endpunkt (241 m)
Koordinaten:
DD
51.061871, 13.854891
GMS
51°03'42.7"N 13°51'17.6"E
UTM
33U 419756 5657329
w3w 
///gefertigt.narzisse.tanz

Ziel

Dresden-Bühlau Ullersdorfer Platz DVB-Endpunkt

Wegbeschreibung

Am Ullersdorfer Platz, Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 11 in DD-Bühlau, ist unser Startpunkt für die kleine Rundtour. Wir fahren zunächst ca. 200 m die Ullersdorfer Straße in Richtung Radeberg und biegen dann nach links in den Heidemühlweg ein. Nach ca. 300 m erreichen wir auf dem Heidemühlweg den Waldrand der Dresdner Heide. Hinter dem ehemaligen Forsthaus des Revierförsters (letztes Haus rechts) gabelt sich der Weg. Hinter der Schranke am Waldrand halten wir uns halb links und folgen der „Alten 2“, auch in alten Karten als „Zweien-Weg“ bezeichnet. Das historische Wegezeichen gleicht eher einem „Z“ als einer „2“. Bald kommen wir an der Rehwiese vorüber. Hier stehen Kastanienbäume am Wegesrand. Es folgt linkerhand das abgezäunte Grundstück der „Forstbaumschule Dresdner Heide“. Am Ende des Zaunes stoßen wir auf eine Schutzhütte, biegen hier rechts auf den HG-Weg ein und folgen diesen breiten, befestigten Weg, welcher im weiteren Verlauf HB-Weg, auch Dreibörnerweg heißt. Schon geht es bergab zur Radeberger Straße. Hier befindet sich wieder eine Schranke, welche wir umfahren und rechts zur Heidemühle hinunter fahren. An der Heidemühle queren wir die Radeberger Straße, biegen links ab und folgen nun auf der asphaltierten Straße, dem „Gänsefuß“ in Richtung Hofewiese. Gleich hinter der Heidemühle kommt wieder eine Schranke. Die Straße führt über die Prießnitz und der „Gänsefuß“ steigt nach rechts oben etwas an. Nach knapp 2 km kommen wir an der Hofewiese an. Hier bemühen sich fleißige Leute dem verfallenen, verwahrlosten Anwesen der Hofewiese, seit 2016 mit Erfolg wieder Leben einzuhauchen. Zunächst mit einer Außenwirtschaft und angeschlossenen Biergarten, sowie großer Sonnen- und Spielwiese. Später soll einmal ein Erlebnishof die Hofewiese beleben. Wir fahren nach kurzer Stärkung noch ca. 300 m weiter in Richtung Langebrück auf dem asphaltiertem „Gänsefuß“. Unmittelbar nach dem die Hofewiese an die Waldgrenze stößt, biegen wir rechts in einen kleinen Waldweg ei und treffen nach 200 m auf einen breiten mit Kies befestigten Weg, welchen wir wiederum nach rechts folgen. Den Weg Namens Schere oder S-Weg folgen wir auf 1,1 km und biegen an der Kreuzung „E-Flügel“ nach links in den „E-Flügel“ ein. Nun fahren wir den „E-Flügel“ 1,2 km immer schnurgerade aus und treffen auf die Verbindungsstraße Langebrück – Radeberg. In diese biegen wir nun rechts ein und fahren leicht bergan, kommen am Dachsenberg vorbei. Danach sind alle Anstiege überwunden. Gleich überqueren wir die „S 95“, die Landstraße Dresden – Radeberg, fahren weiter auf der Schneise „Ullersdorfer Weg“ (auch als „Ullersdorf Langebrücker Straße in manchen Karten) auf 2,2 km immer geradeaus, bis wir am Ende der Schneise rechts auf den A-Flügel abbiegen. Nach gut 800 m überqueren wir die Prießnitz 1 km später, an der Kreuzung, wo es rechts zum Stausee geht biegen wir halb links auf den „Nachtflügel“ ab. Der „Nachtflügel“ nach Bühlau ist mit dem roten Punkt gekennzeichnet. Nach 1,3 km halten wir uns links und treffen an der „Alten 2“ und am Heidemühlweg wieder auf bewohntes Gebiet, wo sich die Rundtour schließt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Dresden-Bühlau Ullersdorfer Platz DVB-Endpunkt, Tram Linie 11, Bus Linien: 61, 226, 228, 261, 309, 84/309

Anfahrt

B6 Dresden-Bühlau Ullersdorfer Platz DVB Endhaltepunkt

Parken

Dresden-Bühlau Ullersdorfer Platz (Anreise am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln)

Koordinaten

DD
51.061871, 13.854891
GMS
51°03'42.7"N 13°51'17.6"E
UTM
33U 419756 5657329
w3w 
///gefertigt.narzisse.tanz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Dresdner Heide und Seifersdorfer Tal: Wander- und Radwanderkarte mit Reitwegen 1 : 15 000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Fahrradhelm, Regenjacke bei entsprechender Wetterlage

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
16,2 km
Dauer
1:15 h
Aufstieg
69 hm
Abstieg
80 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.