Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour

Elberadweg - Teilabschnitt Dresden Elbland (Pirna - Torgau)

Radtour · Dresden-Elbland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dresden Elbland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Rainer Weisflog, Dresden Elbland
  • /
    Foto: Dresden Elbland
  • / Der Elbradweg
    Foto: Frank Exß
m 120 100 80 60 250 200 150 100 50 km
Strecke 253,3 km
17:20 h
301 hm
309 hm
132 hm
77 hm

Einer der beliebtesten Fernradwege in Deutschland

 

Dresden-Elbland: Aussichtsreicher Fernradweg

 

Lassen Sie sich verführen zu einem besonderen Erlebnis – einer Radwanderung entlang der Elbe. Der Elberadweg gehört zu den reizvollsten und abwechslungsreichsten Radwanderrouten Europas. Vom Wattenmeer über das Elbandsteingebirge bis nach Böhmen erwarten Sie 1.270 km Vielfalt. Hier können Sie einzigartige Kultur und pulsierende Metropolen, aber auch die fast unberührte Natur der Elbauen erleben. Wer bis Prag radelt, lernt außerdem ein Stück Moldau kennen. Das geringe Gefälle sorgt für entspannte Stunden auf dem Rad. Das Elberadweg-Logo weist Ihnen den Weg. Zu achtzig Prozent verläuft die Strecke auf einem eigenständigen Radweg. Die Oberfläche ist überwiegend asphaltiert und deshalb gut bis sehr gut zu befahren. Von Prag bis zur Mündung der Elbe gibt es nur einen geringen Höhenunterschied.

Höchster Punkt
132 m
Tiefster Punkt
77 m

Einkehrmöglichkeit

Gläserne Produktion - Teigwaren Riesa

Start

Koordinaten:
DD
50.966150, 13.946424
GMS
50°57'58.1"N 13°56'47.1"E
UTM
33U 426018 5646589
w3w 
///stroh.dortiger.daheim

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Pirna

Den Start- und Endpunkt der Tour erreichen Sie am Besten über den Bahnhof Pirna. Dieser ist 5 Minuten mit dem Fahrrad vom Startpunkt auf der anderen Elbseite entfernt, die Sie bequem über die nahegelegene Stadtbrücke erreichen.

Den Bahnhof erreichen Sie mit der S1 aus Meißen und Schöna, sowie mit der S2 von Dresden Flughafen aus. Zudem wird er auch vom RB71 aus Sebnitz und Neustadt und vom RE20 aus Litoměřice und Dresden angefahren.

Direkt daneben hat Pirna auch noch einen Busbahnhof, welcher mit einer Vielzahl an Buslinien erreichbar ist: 204 von Liebstadt, 207a von Breitenau und Bad Gottleuba, 209 von Ottendorf, 218 und 219 von Bahratal, 226 von Dresden Bühlau, 234 von Neustadt, 236 und 237 von Sebnitz, 238 von der Stadt Wehlen, 241 von Hinterhermsdorf, 245 von Rosenthal und 246 von Königstein.

 

Torgau

Wenn Sie nur die Hälfte der Tour fahren möchten, ist Ihr Start- oder Endpunkt in Torgau. Vom dortigen Bahnhof aus können Sie die S4 in die Richtungen Leipzig und Hoyerswerda nutzen. Zudem hält dort der RE10 Cottbus-Leipzig.

Zusätzlich verkehren dort folgende Buslinien: 751 von Prettin, 755 von Mockrehna, 757 von Falkenhain, 759 von Greudnitz, 764 und 781 von Oschatz, 765 von Döbrichau, 782 von Dommitzsch und 783 von Mockritz.

Anfahrt

Pirna

Von der A 4 aus Richtung Bautzen oder Chemnitz bis zum Kreuz Dresden-West, und weiter der A 17 (Richtung Prag) bis zur Anschlussstelle Pirna folgen.

 

Torgau

Von der A14 aus Dresden kommend, die Abfahrt Mutzschen nehmen. Aus Halle kommend, nutzen Sie die Abfahrt Leipzig Nord-Ost. 

 

Wenn Sie auf der A9 aus Richtung Berlin kommen, fahren Sie in Coswig ab und dann weiter über Wittenberg. Kommen Sie über die A13, fahren Sie in Duben ab. 

 

Parken

Pirna

Der dem Startpunkt am nächsten gelegene und kostenfreie Parkplatz befindet sich in Pirna Copitz an der Elbe (P7 im Parkleitsystem der Stadt Pirna). 

 

Torgau

Kostenfreue Parkplätze finden sich auf dem Parkplatz unter der Elbebrücke (Parkplatz P3 im Parkleitsystem der Stadt Torgau).

Koordinaten

DD
50.966150, 13.946424
GMS
50°57'58.1"N 13°56'47.1"E
UTM
33U 426018 5646589
w3w 
///stroh.dortiger.daheim
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
253,3 km
Dauer
17:20 h
Aufstieg
301 hm
Abstieg
309 hm
Höchster Punkt
132 hm
Tiefster Punkt
77 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.