Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Fernsichten & Eindrücke – Eine Tour ins Grüne

Radtour · Dresden-Elbland
Verantwortlich für diesen Inhalt
HGV Riesa e.V./ RIESA INFORMATION
  • Dämmerung an der Elbe
    / Dämmerung an der Elbe
    Foto: Dirk Liefold, HGV Riesa e.V./ RIESA INFORMATION
  • / Riesa
    Foto: Matthias Kost, HGV Riesa e.V./ RIESA INFORMATION
  • / Campuspark
    Foto: Sindy Däbritz, HGV Riesa e.V./ RIESA INFORMATION
  • / Schlossbrücke Gröba - Blick Richtung Hafen
    Foto: Matthias Kost, HGV Riesa e.V./ RIESA INFORMATION
m 160 140 120 100 80 35 30 25 20 15 10 5 km
Entdecken Sie die Stadtgrenzen von Riesa - umgeben von herrlicher Natur und fantastischen Ausblicken.
leicht
Strecke 39 km
2:40 h
146 hm
132 hm
165 hm
90 hm

Das Stadtgebiet von Riesa erstreckt sich über eine Fläche von fast 60 km². Rund um das Stadtzentrum liegen viele, kleine Orte in idyllischer, ländlicher Lage. Mehrere befinden sich in Landschaftsschutzgebieten, wie dem Jahnatal und der Döllnitzaue. Auch die Fauna-Flora-Habitate Jahnaniederung, Döllnitz und Mutzschener Wasser sowie das Naturschutzgebiet Jahna-Auenwälder streift unsere Tour. Viele geschützte Vogel- und Tierarten können unterwegs entdeckt werden. Auch der über 200 Jahre alte Ginkgobaum im Schlosspark Jahnishausen, der seit 2019 zu den Nationalerbe-Bäumen Deutschlands gehört, ist einen Zwischenstopp wert. Charakteristisch für diese ländliche Region sind landwirtschaftlich genutzte Flächen, Wiesen, Obstbäume, große Bauernhöfe und Eigenheime mit gepflegten, blühenden Vorgärten. Bewegen, Erleben, Entdecken, Relaxen und Genießen – all das verspricht diese Tour.

Vom Stadtzentrum nach Gröba über die Schlossbrücke, vorbei an der Kirche führt die erste Etappe, Forberge kurz querend, zum Krähenhüttenweg. Hier bietet sich ein herrlicher Blick auf Riesa und die Elbe. Weiter geht es über die Alleestraße. An deren Ende wird auf den Feldweg Richtung Pochra abgebogen. Durch die Felder geht es nach Schwarzroda und Canitz, vorbei an der im Wiederaufbau befindlichen Kirche. Über den Canitzer Segelflugplatz führend, leitet der Weg Richtung Mautitz. In Weida ist ein weiteres Etappenziel erreicht - wieder ein fantastischer Ausblick über einen Teil von Riesa.

Nun geht es über Oelsitz nach Jahnishausen mit seinem malerischen Schlosspark. Die hier ansässige Lebenstraum Gemeinschaft kümmert sich um die Restauration und Erhaltung des angrenzenden ehemaligen Rittergutes und Schlosses.  

Die nächste Etappe führt durch die Ortschaften Böhlen, Gostewitz, Heyda und Leutewitz. Einige dieser Ortsteile gehören zur Lommatzscher Pflege, deren Gebiet auch als „Sächsische Toskana“  bezeichnet wird.

Die letzte Etappe verläuft  von Leutewitz entlang der Elbe zurück nach Riesa zu unserem Startpunkt.

Autorentipp

Auf einigen Anhöhen haben Sie einen fantatsischen Blick über Riesa (Krähenhüttenweg, Weida).
Profilbild von Sindy Däbritz
Autor
Sindy Däbritz
Aktualisierung: 09.07.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
165 m
Tiefster Punkt
90 m

Start

Elbeparkplatz, Elbstraße, 01589 Riesa (96 m)
Koordinaten:
DD
51.306084, 13.307229
GMS
51°18'21.9"N 13°18'26.0"E
UTM
33U 382005 5685224
w3w 
///lehrgang.nirgends.erwarten

Ziel

Elbeparkplatz, Elbstraße, 01589 Riesa

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Bushaltestellen befinden sich an der Fr.-Engels-Straße bzw. Sachsenhof. Bei Fragen zu den Haltestellen, können Sie sich gern an die RIESA INFORMATION wenden (Tel.: 0 35 25 - 52 94 20 oder info@tourismus-riesa.de).

Anfahrt

Mit Bus und Bahn erreichen Sie den Startpunkt vom Bahnhof/ Busbahnhof kommend, über die Hauptstraße. An der Niederlagstraße biegen Sie ab zur Elbe.

Mit dem PkW ist eine Anreise über die B169 und B6 möglich.

Parken

Der Start dieser Tour ist der Elbeparkplatz. Es stehen Ihnen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Sollten diese nicht ausreichen, ist in unmittelbarer Nähe das Parkhaus der Elbgalerie bzw. folgen Sie der Ausschilderung zum "Parkplatz Innenstadt" (Am Technikum).

Koordinaten

DD
51.306084, 13.307229
GMS
51°18'21.9"N 13°18'26.0"E
UTM
33U 382005 5685224
w3w 
///lehrgang.nirgends.erwarten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
39 km
Dauer
2:40 h
Aufstieg
146 hm
Abstieg
132 hm
Höchster Punkt
165 hm
Tiefster Punkt
90 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich geologische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.