Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Radroute M

Radtour · Landkreis Meißen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dresden Elbland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Albrechtsburg mit Dampfer
    Albrechtsburg mit Dampfer
    Foto: Stadt Meissen, Dresden Elbland
m 200 180 160 140 120 100 80 20 15 10 5 km

Auf einer entspannten 24km-Radtour erleben Sie die Highlights des oberen sächsischen Elbtales zwischen Meißen und der Moritzburger Kulturlandschaft. Wahlweise können Sie die Tour in Meißen oder Moritzburg beginnen und für den Rückweg den Radbus Linie M nutzen.

Die Route ist durchgängig ausgeschildert. Außer den  Anstiegen in der Ortschaft Weinböhla ist die Tour nahezu eben und einfach zu fahren.

leicht
Strecke 23,8 km
3:00 h
30 hm
110 hm
201 hm
100 hm

Es empfiehlt sich die Tour in Moritzburg zu beginnen und für die Rücktour den Bus Linie M zu benutzen, da das Gelände in der Ortschaft Weinböhla in Richtung Meißen ca. 100 Höhenmeter  abfällt.

Starten Sie die Radtour am zentralen Wegweiser auf dem Schlossparkplatz Moritzburg. Die Bushaltestelle Linie M und die Touristinformation sind 50m entfernt. Folgen Sie der Wegweisung Meißen mit dem Piktogramm Route M. Mit Blick auf das majestetische Jagdschloss Moritzburg umfahren Sie den Schlossteich und biegen anschließend auf einem Waldweg in das große Waldgebiet Friedewald ein, der den sächsischen Kurfürsten und Königen für die Jagd und Hege der Wildbestände diente. Nach einigen Kilometern queren Sie die Staatsstraße nach Großenhain und folgen weiter der Ausschilderung durch den Friedewald bis zum Ortseingang Weinböhla. Folgen Sie der Ausschilderung über Nebenstraßen. Kurz bevor das Gefälle des Elbtales beginnt und Sie in die unteren Ortsteile der Ortschaft Weinböhla fahren, steht 50m linkerhand der König-Albert-Aussichtsturm in einem kleinen Wäldchen, dessen Besuch sich lohnt. Erfragen Sie die Öffnungszeiten vorab bei der Weinböhlaer Touristinformation (Tel.: 035243-5600.0, oder per Email  touristinfo@weinböhla.de). Folgen Sie der Ausschilderung durch die Ortslage Weinböhla. In Ortsmitte, nahe der Kirche, befindet sich das VELOCIUM. Der Besuch der Ausstellung ist ein Muss für jeden Radfreund. Das VELOCIUM berichtet über 200 Jahre Radfahr-Tradition in Weinböhla, vermittelt aber auch modernes Wissen und bietet Kindern und Jugendlichen einen Bike-Parcour zum Austesten des eigenen Könnens. Vorbei an der großzügigen Nassau-Sporthalle und dem DB-Haltepunkt (ÖPNV, Bus Linie M) verlassen Sie Weinböhla und gelangen in die Ortschaft Neusörnewitz. Folgen Sie dem Radweg an der Ortsstraße. Nach kurzer Zeit gelangen Sie in die Auen des Landschaftsschutzgebietes Nassau. Bereits hier können Sie die landschaftlich prägenden Hänge am anderen Elbufer und das Spaargebirge erblicken. Die Route führt Sie über ruhige Radwege an das Spaargebirge, das kleinste eigenständige Mittelgebirge Sachsens. Kurz vor Erreichen der Ortschaft Sörnewitz sehen Sie oberhalb einer Felsabbruchkante in etwa 80m Höhe die Aussichtskanzel Boselspitze, die bei gutem Wetter einen fantastischen Blick bis nach Dresden bietet. Nach Querung der Verbindungsstraße Meißen-Dresden erreichen Sie den Elberadweg. Gartenlokale und Besenwirtschaften laden zum Verweilen ein. Fahren Sie nun auf dem Elberadweg  durch das enge Elbtal zwischen Spaargebirge und dem gegenüber liegenden Elbhang. Während sie rechtsseitig die Terrassen der Weinbaulandschaft des Spaargebirges sehen, grüßen aus der Ferne bereits die Turmspitzen des Meißner Domes. Kurz vor der Meißner Eisenbahnbrücke führt die Tour nach rechts Richtung Bahnhof. An der Hauptstraße fahren sie 100m auf dem Fußweg Richtung Stadt und anschließend links auf die Elbe-Fahrradbrücke in die Meißner Altstadt. Über einige Nebenstraßen erreichen sie den Endpunkt der Radtour, der gleichzeitig auch Startpunkt für eine ggf. spätere Rückfahrt mit dem Fahrradbus Linie M ist.

 

Autorentipp

Nutzen Sie den Radverleih "MietOn" entland der Route M:

Moritzburg:  Schlossparkplatz-Nordseite

Weinböhla:  An der Touristinformation und am DB-Haltepunkt

Meißen:        Touristinformation am Markt

Profilbild von Wolf-Rüdiger Meyer
Autor
Wolf-Rüdiger Meyer
Aktualisierung: 31.03.2022
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
201 m
Tiefster Punkt
100 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Auf den Gefälle-Streckenbereich in der Ortschaft Weinböhla bitte besonders achtsam fahren

Weitere Infos und Links

Moritzburg-Information:    Tel. 035207-8540, Email info@kulturlandschaft-moritzburg.de

Touristinformation Weinböhla:   Tel.: 035243-5600.0, Email  touristinfo@weinböhla.de

Touristinformation Meißen:         Tel. 03521-4194.0,    Email:    tourismus@stadt-meissen.de

Start

wahlweise in Meißen-Roßmarkt (Endhaltestelle Fahrradbus Linie M) oder Moritzburg-Schlossparkplatz (Wendestelle Fahrradbus Linie M) (168 m)
Koordinaten:
DD
51.164026, 13.679199
GMS
51°09'50.5"N 13°40'45.1"E
UTM
33U 407648 5668894
w3w 
///rundes.woche.forschte
Auf Karte anzeigen

Ziel

wahlweise in Meißen-Roßmarkt (Endhaltestelle Fahrradbus Linie M) oder Moritzburg-Schlossparkplatz (Wendestelle Fahrradbus Linie M)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
51.164026, 13.679199
GMS
51°09'50.5"N 13°40'45.1"E
UTM
33U 407648 5668894
w3w 
///rundes.woche.forschte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
23,8 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
30 hm
Abstieg
110 hm
Höchster Punkt
201 hm
Tiefster Punkt
100 hm
Hin und zurück Von A nach B aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.