Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Themenweg

10. Wanderroute „Märchen- und Sagenweg“

Themenweg · Dresden-Elbland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dresden Elbland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hexenhäusel
    / Hexenhäusel
    Foto: Andre Kaiser
Karte / 10. Wanderroute „Märchen- und Sagenweg“
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 Forstbotanischer Garten Tharandt - Sächsisches Landesaboretum Lindenhofquelle Ernemannhütte Hexenhäusel Sonnenbad

Eine Wanderung durch den Tharandter Wald auf dem „Märchen- und Sagenweg“ gut geeignet für Familien mit Kindern.

leicht
12,8 km
3:20 h
153 hm
152 hm

Nach einer Idee des Kneipp-Vereines am Tharandter Wald e.V. entstand im Zuge der Betreuung von Kneipp-Kindereinrichtungen das Projekt „Mit Märchen und Sagen durch den Tharandter Wald“, was heute der Verkehrs- und Verschönerungsverein „Tharandter Wald“ e.V. u.a. durch jährliche Wanderungen im Frühjahr und Herbst mit Leben erfüllt. Anliegen ist es dabei, Kinder und Jugendliche zur Bewegung in der Natur anzuregen, in dem sie sich auf die Suche nach den Märchenstationen mit jeweils einem Hinweis auf eine nächste Station begeben oder in der Nähe den passenden Geo-Cache dazu finden.

 

Sehenswertes unterwegs:

  • Kurplatz mit Blumensonnenuhr und Hubertushirsch
  • Kaiser-Wilhelm-Gedenkstein und Wettin-Eiche
  • Süntelbuchen
  • Lindenhofquelle mit Kneipp-Anlage und Rastplatz; Märchenstation Froschkönig
  • Warnsdorfer Quelle mit Rastplatz und Schutzhütte; Sagenstation
  • Ernemannhütte, Schutzhütte mit Rastplatz, Tieflagenfichtenwald; Märchenstation Rotkäppchen
  • Klingquell mit Kneipp-Anlage; Märchenstation Brüderchen und Schwesterchen
  • Triebischseen mit Rastplatz
  • Jungfernloch; Sagenstation
  • Spechtshausener Schweiz (Sandstein) mit Rastplatz; Märchenstation Schneewittchen
  • Hexenhäusl/Basaltbruch Ascherhübel, Schutzhütte/Rastplatz; Märchenstation Hänsel und Gretel
  • Sonnenbad mit Kneipp-Anlage/Waldspielplatz, Rastplatz/Schutzhütte; Märchenstation Schneeweißchen und Rosenrot
  • Waldpark mit Freilichtbühne, Schutzhütte und Rastplatz
  • Glockenstuhl und E.-Drechsel-Gedenkstein; Sagenstation
  • Villenviertel

Autorentipp

  • Kneipp-Anlagen
  • Märchen- und Sagenstationen
  • Triebischtal
outdooractive.com User
Autor
Dresden Elbland Redaktion
Aktualisierung: 18.02.2019

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
418 m
Tiefster Punkt
318 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk erforderlich.

Weitere Infos und Links

https://www.kneippbund.de/fileadmin/user_upload/kneipp-bund/dokumente/kneipp-intern/2015/06/Am_Tharandter_Wald_Froschkoenig.pdf

 

Start

Kurplatz Kurort Hartha (356 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.979817, 13.542698
UTM
33U 397699 5648591

Ziel

Kurplatz Kurort Hartha

Wegbeschreibung

Kurplatz Kurort Hartha - Waldstraße - Schneise 6 - Hirschstange - Lindenhofquelle - Hirschstange - Schneise 6 - Mauerhammer - Dorfhainer Weg - Warnsdorfer Quelle - Warnsdorfer Flügel - Fußweg neben der Staatsstraße - Zigeunerplatz - Schwarze Straße - Ernemannhütte - Wiesenweg - Klingquell - Wiesenweg - Triebischseen - Jungfernloch - Langer Weg - Schneise 9 - Spechtshausener Schweiz (Sandstein) - Hexenhäusl/Basaltbruch - Basaltweg - Mühlweg - E-Flügel - Sonnenbad - Hartheberg - Waldpark - Glockenstuhl - E.-Drechsel-Weg - Am Hartheberg - Kurplatz Kurort Hartha

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

S-Bahn S3 Dresden-Tharandt-Freiberg, Regionalbahn RB30 Dresden-Zwickau bzw. Regionalexpress RE3 Dresden-Hof bis Bhf. P+R Tharandt  und dann mit den Buslinien 345 oder 363 nach Kurort Hartha, Kurplatz (Tarifzone Freital VVO)

Anfahrt

Autobahn A4 bis Anschlussstelle Wilsdruff, von dort der Ausschilderung nach Tharandt sowie von dort weiter nach Kurort Hartha (Parkhotel Forsthaus) folgen.

Parken

Parkplätze u.a. an der Talmühlenstraße, Lindenhofstraße und Am Hartheberg (Glockenstuhl oder Kurpark)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Mit Märchen und Sagen durch den Tharandter Wald; Kneipp-Verein "Am Tharandter Wald" e.V.; SEW-Verlags GbR, Dresden 2015

Kartenempfehlungen des Autors

Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (Hrsg.): Wanderkarte Tharandter Wald, Blatt 31 (Topographische Karte, Ausgabe mit Wanderwegen, 1:25 000) 3. Auflage, August 2008, ISBN 978-3-86170-082-1

Rolf Böhm: Wanderkarte Tharandter Wald. Der erste Forst Sachsens. (1:20 000) 1. Aufl. Bad Schandau 2004. ISBN 3-910181-19-8

 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,8 km
Dauer
3:20 h
Aufstieg
153 hm
Abstieg
152 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.