Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Themenweg

Highlightroute Meißens Altstadt

Themenweg · Dresden-Elbland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dresden Elbland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Daniel Bahrmann, Dresden Elbland
Karte / Highlightroute Meißens Altstadt
0 150 300 450 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 Bahrmannsches Brauhaus Tuchmachertor Meißen Prälatenhaus Torhaus Meißen Dom zu Meissen Albrechtsburg Meissen Theater Meißen Bennohaus Heinrichsplatz

Entdecke Meißen's historische Baudenkmale und geheime Orte zu Fuß.  

Mittels häuserspezifischer QR Codes bieten sich faszinierende Einblicke in den Wiederaufbau Meißens als kulturhistorisches Kleinod.

mittel
2,6 km
0:44 h
49 hm
49 hm

Die mehr als tausendjährige „Wiege Sachsens“ bezaubert fernab vom Großstadttrubel mit ihren verwinkelten Gassen, beschaulichen Restaurants und ihrer historischen und prachtvollen Architektur. Ein Besuch der Altstadt Meißen ist wie eine Reise in die Vergangenheit. Fast an jeder Ecke gibt es kulturhistorisch bedeutsame Altstadthäuser zu entdecken. Die Denkmalroute führt durch die liebevoll restaurierte, historische Meißner Altstadt, die von einer Gotik- und Renaissance-Architektur geprägt ist. Über kopfsteingeplfasterte Gassen, romantische Plätze und Barock- und Renaissance-Bauten gesäumten Straßen geht es zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Wein- und Porzellanstadt Meißen. Auf der Route werden insgesamt 25 historische Baudenkmale angesteuert, unter anderem das spätgotische Rathaus, das prunkvolle Renaissance-Portal und natürlich das stolze Bauensemble bestehend aus Albrechtsburg, Dom, Bischofsschloss und Domherrenhöfen, das sich prachtvoll über die Altstadt von Meißen erhebt.

Wer die prachtvollen Gebäude nicht nur bestaunen will, sondern an zusätzlichen Informationen interessiert ist, der sollte sein Smartphone bereit halten. Mit Hilfe von QR-Codes wird man auf eine für die Denkmalroute eingerichtet Website gelenkt, die spannende Hintergründe zu den Objekten vermittelt.

Autorentipp

Abkürzung Schloss Albrechtsburg über die Amtsstufen

outdooractive.com User
Autor
Dresden Elbland Redaktion
Aktualisierung: 26.04.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
146 m
Tiefster Punkt
102 m

Einkehrmöglichkeit

Domkeller
Restaurant Vincent Richter
Bäckerei Zieger - Meißner Fummel
Hotel Goldener Löwe
Ratskeller Meißen
Café am Dom

Start

Roßmarkt (102 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.162008, 13.471961
UTM
33U 393154 5668951

Ziel

Roßmarkt

Wegbeschreibung

Die Tour startet am Roßmarkt. Von dort wendest du dich Richtung Nordwesten und gelangst auf die Fleischergasse, an dessen Anfang es einen repräsentativen Barockbau aus dem 16. Jahrhundert zu entdecken gibt. Von der Fleischergasse biegst du nach links auf die Göhrnische Gasse und folgst ihr, bis rechts die Jüdenbergstraße abzweigt. Auf dieser gelangst du zur Rosengasse, an deren Ende die Frauenkirche steht, die unter anderem für ihr Glockenspiel aus Meissener Porzellan bekannt ist. Von dort aus geht es nach links auf die Straße „An der Frauenkirche“ weiter, vorbei am Tuchmachertor und dem Bahrmannsche Brauhaus und über die Superindentendurstufen. Hier wendest du dich nach rechts auf die Straße Freiheit. Der Weg führt an einem Buchstabenstein vorbei, in dem sich alle Buchstaben des Alphabets herauslesen lassen. Folge der Freiheit bis zur St.-Afra-Kirche. Dort wendest du dich nach rechts und gelangst über die Schlossbrücke zum Dom zu Meißen und zur Albrechtsberg. Wer nach dem Aufstieg eine Pause braucht oder einfach nur die Aussicht über die Dächer der Stadt genießen will, für den gibt es auf dem Burgberg mehrere Möglichkeiten zur Einkehr. Anschließend geht es wieder über die Schlossbrücke und die Schlossstufen hinab zum Hohlweg. Dieser wird nach wenigen Schritten von der Straße Schlossberg gekreuzt, auf die du nach links abbiegst. Über den Schlossberg, an dessen Anfang es ein Fachwerkhaus von 1575 zu sehen gibt, geht es bis zum Theater von Meißen. Weiter geht es auf der Leipziger Straße, bis auf der rechten Seiten die Lorenzgasse abgeht, die bis zum Baderberg führt. Von diesem geht es der Burgstraße nach links folgend weiter bis zum malerischen Marktplatz von Meißen. Hier solltest du dir etwas Zeit nehmen, um die einzelnen Sehenswürdigkeiten zu bestaunen. Sehenswert sind nicht nur die Frauenkirche an der Nordseite des Marktplatzes und das spätgotische Rathaus, sondern auch die historischen Bürgerhäuser wie die Renaissance-Bauwerke mit den Hausnummern 4 und 5 und die Marktapotheke von 1561. Danach setzt du die Tour auf der Elbstraße fort, auf der du zum Heinrichsplatz gelangst. Dabei passierst du unter anderem ein barockes Wohn- und Geschäftshaus von 1662 sowie den „Zollhof“, ein reiches Bürgerhaus

aus dem frühen 17. Jahrhundert. Vor dem Eissafe Venezia geht es scharf nach rechts auf das schmale Löwengässchen, das an der Marktgasse endet. Auf dieser wendest du dich nach links. Danach führt die Route um den Kleinmarkt herum, vorbei an der Stadtbibliothek bis zur Gerbergasse. Der Gerbergasse folgend gelangst du zurück zum Roßmarkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Zug: S1 bis Meißen Altstadt

Bus mit den Linien 412, 413, 414, 418, 422, 426, 428, A, C, M bis Neumarkt / S-Bahnhof Altstadt

Anfahrt

Aus Richtung Leipzig, Magdeburg: A14 Abfahrt Nossen-Ost über die B101 Richtung Meißen

aus Richtung Chemnitz, Erfurt oder Bayern: A4 bzw. A72 Abfahrt Dreieck Nossen - A14 Richtung Leipzig nach ca. 2km Abfahrt Nossen-Ost über die B101 Richtung Meißen

aus Richtung Berlin: A13 Abfahrt Radeburg über S177 Richtung Meißen;

von Dresden die B6 nach Meißen.

Parken

Parken Neumarkt Arkaden (Privatparkplatz mit öffentlicher Nutzung)

Parkplatz Neumarkt

Parkplatz Hochuferstraße

Parkdeck Meisastraße/ Panorama-Aufzug (Privatparkplatz mit öffentlicher Nutzung)

Parkhaus Neugasse

Parkplatz Am Sägewerk (Privatparkplatz mit öffentlicher Nutzung)

Parkplatz Kändlerpark

Parkplatz Kleinmarkt

Parken Theaterplatz

Parken Leipziger Straße

Parken Rote Schule"

Parken Schulplatz

Parken Neugasse

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
2,6 km
Dauer
0:44 h
Aufstieg
49 hm
Abstieg
49 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.