Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

13. Wanderroute „Mittelpunkt Sachsens“

Wanderung · Dresden-Elbland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dresden Elbland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Dresden Elbland
Karte / 13. Wanderroute „Mittelpunkt Sachsens“
0 150 300 450 600 m km 5 10 15 20 25 Cottas Grab Heinrichs Eck Walderlebnis Grillenburg Jagdschloss Grillenburg Auermanns Kreuz Geografischer Mittelpunkt Sachsen Bahnhof Klingenberg Köhlerhütte

Begeben Sie sich durch den gesamten Tharandter Wald auf den Weg zum geografischen Mittelpunkt Sachsens und den Felsen, der an den legendären Räuberhauptmann Lips Tulian erinnert.

29,8 km
7:51 h
377 hm
373 hm

Begeben Sie sich quer durch den gesamten Tharandter Wald auf den Weg zum geografischen Mittelpunkt Sachsens unweit der Diebskammer und dem Felsen, der neben der historischen Salzstraße an den legendären Räuberhauptmann Lips Tulian erinnert. Wandern Sie z.T. auf dem ersten Sachsenring, der historischen Motorradrennstrecke Grillenburger Dreieck, welche alle zwei Jahre mit einer Gedenkfahrt wiederbelebt wird und entdecken Sie historische Sachzeugen am Wegesrand.

 

Sehenswertes unterwegs:

  • Cottas Grab und Judeichs Grab
  • Warnsdorfer Quelle
  • Jagdhausanlage Grillenburg
  • Auermanns Kreuz
  • Mittelpunkt Sachsens
  • Lips-Tullian-Felsen
  • Meilerplatz
  • Wasserkraftwerk

Autorentipp

  • Jagdhausanlage Grillenburg
  • Mittelpunkt Sachsens
  • Lips-Tullian-Felsen
  • Meilerplatz
outdooractive.com User
Autor
Dresden Elbland Redaktion
Aktualisierung: 08.04.2019

Höchster Punkt
461 m
Tiefster Punkt
215 m

Ausrüstung

Festes Schuhwerk erforderlich.

Weitere Infos und Links

https://de.wikipedia.org/wiki/Mittelpunkt_Sachsens

Start

Kuppelhalle Tharandt (214 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.980821, 13.581587
UTM
33U 400431 5648649

Ziel

Kuppelhalle Tharandt

Wegbeschreibung

Vom Start an der Kuppelhalle in Tharandt aus geht es auf der Wanderwegsmarkierung mit dem gelben Strich (Flößerpfad) nach Grillenburg. Vorbei an der Jagdhausanlage Grillenburg folgt man dem Sächsischen Jakobsweg zum geografischen Mittelpunkt Sachsens. Danach geht es entlang der Markierung gelber Strich zum Bahnhof Klingenberg/Colmnitz und schließend wieder nach Grillenburg. Der Wanderwegsmarkierung mit dem grünen Punkt nach geht es dann zurück zur Kuppelhalle Tharandt. Alternativ ist eine Rückfahrt mit der S-Bahn S3 / RB 30 Klingenberg-Tharandt möglich (Tarifzonen Dippoldiswalde und Freital VVO).

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

S-Bahn S3 Dresden-Tharandt-Freiberg, Regionalbahn RB30 Dresden-Zwickau bzw. Regionalexpress RE3 Dresden-Hof bis Bhf. P+R Tharandt (Tarifzone Freital VVO)

Anfahrt

Autobahn A4 bis Anschlussstelle Wilsdruff, von dort der Ausschilderung nach Tharandt folgen

Parken

Parkplätze auf dem Markt (Am Markt), Naturmarkt (Pienner Straße/Dresdner Straße), P+R am Bahnhof und Forstcampus TU Dresden (Zufahrt von Dresdner Straße zum Bahnwärterhäuschen) sowie an der Roßmäßlerstraße und an der Grundschule (Wilsdruffer Straße)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
29,8 km
Dauer
7:51 h
Aufstieg
377 hm
Abstieg
373 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.