Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

3. Route: Durch die Wälder der Erde

Wanderung · Dresden Elbland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dresden Elbland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Zeisiggrundbrücke
    / Zeisiggrundbrücke
    Foto: CC BY-ND, Robert Michael
  • Sächsisches Landesarboretum
    / Sächsisches Landesarboretum
    Foto: CC BY-ND, Gunter Fichte
  • Schweizerhaus
    / Schweizerhaus
    Foto: CC BY-ND, Andre Kaiser
  • Amberbaum im Forstpark
    / Amberbaum im Forstpark
    Foto: Hans-Jürgen Gerhardt, CC BY-ND
  • An den großen Seen im Forstpark
    / An den großen Seen im Forstpark
    Foto: Hans-Jürgen Gerhardt, CC BY-ND
  • Blick von den Appalachen im Forstgarten
    / Blick von den Appalachen im Forstgarten
    Foto: Hans-Jürgen Gerhardt, CC BY-ND
  • Eichenblättrige Hortensie im Forstgarten
    / Eichenblättrige Hortensie im Forstgarten
    Foto: Hans-Jürgen Gerhardt, CC BY-ND
  • / Herbst in der asiatischen Gehölzflora im Forstgarten
    Foto: Hans-Jürgen Gerhardt, CC BY-ND
  • / Morgenstimmung an den Großen Seen
    Foto: Hans-Jürgen Gerhardt, CC BY-ND
  • / Sonnenaufgang über den Rocky Mountains im Forstgarten
    Foto: Hans-Jürgen Gerhardt, CC BY-ND
0 150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5 ForstParkShop im Nordamerika-Teil

Auf historischen Wegen wandern wir zum Forstbotanischen Garten. Ein Rundgang durch die 1811 angelegte und nun 34 ha große Anlage führt von den Gehölzen Nordamerikas bis nach Japan.

leicht
5,5 km
1:47 h
190 hm
190 hm

Der Forstbotanische Garten Tharandt entstand als ältester seiner Art weltweit 1811 in einem Teil der ab 1797 verschönerten Landschaft Tharandt gemeinsam mit der zweitältesten forstlichen Hochschule der Welt, die Heinrich Cotta hierher verlegte und heute ein Teil der TU Dresden ist. Besuchen sie die das älteste Lehrgebäude der Universität im Grünen, das mehrmals erweiterte heutige Landesarboretum bis hin zu den zuletzt entstandenen nordamerikanischen Quartieren im ForstPARK®.

Autorentipp

  • Forstgarten-Shop mit Imbiss im Museum Schweizerhaus (Eintritt frei)
  • Forstparkshop mit Imbiss im ForstPARK®.
outdooractive.com User
Autor
Dresden Elbland Redaktion
Aktualisierung: 28.08.2019

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
342 m
Tiefster Punkt
215 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Teilweise sind die Wege im Forstbotanischen Garten der steil und schmal.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk empfohlen.

Weitere Infos und Links

Es handelt sich um eine geführte Wanderung mit kostenpflichtiger Führung durch den Forstbotanischen Garten/ForstPARK®.

Start

Roßmäßlerbau Tharandt, Campus der TU Dresden Fachrichtung Forstwissenschaften (215 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.980829, 13.581565
UTM
33U 400430 5648650

Ziel

Roßmäßlerbau Tharandt, Campus der TU Dresden Fachrichtung Forstwissenschaften

Wegbeschreibung

Vom Roßmäßlerbau in Tharandt aus folgt man zunächst der Pienner Straße und steigt dann die 13 Drehen auf zum Eingang des Forstbotanischen Gartens an der Cottastraße.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

S-Bahn S3 Dresden-Tharandt-Freiberg, Regionalbahn RB30 Dresden-Zwickau bzw. Regionalexpress RE3 Dresden-Hof bis Bhf. P+R Tharandt (Tarifzone Freital VVO)

Anfahrt

Autobahn A4 bis Anschlussstelle Wilsdruff, von dort der Ausschilderung nach Tharandt folgen

Parken

Parkplätze auf dem Markt (Am Markt), Naturmarkt (Pienner Straße/Dresdner Straße), P+R am Bahnhof und Forstcampus TU Dresden (Zufahrt von Dresdner Straße zum Bahnwärterhäuschen) sowie an der Roßmäßlerstraße und an der Grundschule (Wilsdruffer Straße)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,5 km
Dauer
1:47 h
Aufstieg
190 hm
Abstieg
190 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich aussichtsreich botanische Highlights kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.