Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Bühlau - Pillnitz

Wanderung · Dresden-Elbland
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Joachim Beetz
  • Blick über die Felder zum Dresdner Fernsehturm
    / Blick über die Felder zum Dresdner Fernsehturm
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • Naturdenkmal „Hängebuchen Helfenberger Park“
    / Naturdenkmal „Hängebuchen Helfenberger Park“
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • Eine der Hängebuchen ist leider 2015 durch einen Sturm umgestürzt
    / Eine der Hängebuchen ist leider 2015 durch einen Sturm umgestürzt
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • Blick von Rockau nach Dresden
    / Blick von Rockau nach Dresden
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • Zum Aussichtspunkt "Sachsens Hiefel"
    / Zum Aussichtspunkt "Sachsens Hiefel"
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • Ein kurzer Weg führt vor zu "Sachsens Hiefel"
    / Ein kurzer Weg führt vor zu "Sachsens Hiefel"
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Die Keppgrundmühle
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Die Keppgrundmühle
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Blühende Kirchbäume vor der Naturschänke Malschendorf
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Schöner alter Wegweiser an der Ortsgrenze Malschendorf zu Krieschendorf
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Weg mit dem roten Punkt
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Weg mit dem roten Punkt
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Die Meixmühle
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Die Meixmühle im Friedrichsgrund
    Foto: Joachim Beetz, Community
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10

Ein Wanderweg oberhalb der Dresdner Elbhänge am Rande des Schönfelder Hochland entlang bis nach Pillnitz.
mittel
11,8 km
3:30 h
199 hm
311 hm
Schöne Wanderung vom DVB-Endpunkt Bühlau Ullersdorfer Platz über Rochwitz, Pappritz, durch den Helfenberger Grund zum Helfenberger Park. Weiter nach Rockau, dort zur Aussicht "Sachsens Hiefel", weiter in den Keppgrund. Von der Keppgrundmühle steigen wir auf nach Malschendorf, kommen an der Naturschänke vorbei, wo man sich stärken könnte. Weiter ins benachbarte Krieschendorf, hinüber zur Meix-Mühle. Von dort durch den Friedrichsgrund nach Pillnitz zum Endpunkt der DVB.

Autorentipp

Im Helfenberger Park gibt es ein Naturdenkmal „Hängebuchen Helfenberger Park“. Leider ist eine der Hängebuchen 2015 durch einen Sturm umgestürzt. Im Park gibt ein ein weiteres Highlight, was aber kaum weiter bekannt ist. Ein riesiger Tulpenbaum steht hier im oberen Teil des Parks. Wenn man zur Blühtezeit komme ist dies ein besonderes Erlebnis.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
302 m
114 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Weitere Infos und Links

Start

Dresden-Bühlau Ullersdorfer Platz DVB-Endpunkt (241 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.062035, 13.854782
UTM
33U 419748 5657347

Ziel

Pillnitz Leonardo-daVinci-Str. DVB-Endpunkt

Wegbeschreibung

Wir beginnen die Wanderung in Bühlau am Ullersdorfer Platz (Endpunkt der DVB) laufen etwa 200 m an der Bautzner Landstraße in Richtung City und verlassen diese nach links in einen schmalen Weg zwischen der Buchhandlung und einem Partyservice. Nach weiteren 400 m Weg gehen wir rechts in die Cunewalder Straße, laufen zwischen Friedhof und Spielplatz zur Neukircher Str. welche wir links einbiegen um über die Gnaschwitzer Str. und Hutbergstr. nach Rochwitz zu gelangen. Hier biegen wir an der Bäckerei links ab, folgen der Gönnsdorfer Str. 100 m um nach rechts in die Bühlauer Str. zu gehen. Nach 100 m biegen wir links in die Pappritzer Str. ab und folgen dieser gut 600 m. Den Eingang zum Wachwitzgrund lassen wir rechter Hand unbeachtet liegen. Eine Art Feldweg führt noch ein Stück an Gärten entlang, bis wir am Waldrand in einen Grund hinab laufen. Unten überqueren wir den Wachwitzbach und gehen gegenüber den Pfad Namens „Rochwitzer Weg“ nach Pappritz. Hier überqueren wir die Fernsehturmstr. und stoßen nach 200 m auf die Straße des Friedens, welche wir 200 m nach recht bis zum Pappritzer Hof laufen. Dort biegen wir nach links in die Birkenstr. ein, wo wir bereits nach 30 m rechts in den Waldweg nach Helfenberg einbiegen. Hier befindet sich eine Wanderkarte zur Übersicht am Wegesrand. Von nun an ist der Wanderweg mit dem gelben Strich auf weißem Untergrund bis nach Rockau markiert und auch gut ausgeschildert. Wer Weg führt in den Helfenberger Grund hinunter und auf der anderen Straßenseite im Grund zum Helfenberger Park wieder hinauf. Wir gehen dann nach rechts aus dem Park, weiter nach Rockau. Am Rockauer Ring, in Höhe „An der Kucksche“ laufen wir nach links weiter und kommen nach 100 m an die Stelle, wo wir nach rechts zur Rockauer Aussicht „Sachsens Hiefel“ vor laufen. Hier kann man eine Rast einlegen. Zwei Bänke sind vorhanden. Wieder zurück und den Rockauer Ring nach rechts, auf den nun mit grünem Strich markierten Weg. Beim Landhotel Lindenschänke laufen wir Quer über den Dorfplatz. Hier ist eine weitere Wanderkarte auf dem Dorfplatz zu finden. An dieser laufen wir weiter quer über den Dorfplatz, sehen oben in der Ecke ein blaues Parkplatzschild, links daneben an einem Betonmast das Schild Fußweg. Dort müssen wir hin um zum Keppgrund zu laufen. Der Eingang zu diesem Weg ist etwas versteckt. Im Keppgrund an der Keppgrundmühle müssen wir uns links halten und steigen auf nach Malschendorf. Nun kommt man an der Naturschänke vorbei wo man sich stärken könnte. Den Weg mit grünem Strich bedienen wir nun nicht weiter sondern folgen den Weg mit dem roten Punkt ins benachbarte Krieschendorf. Vom Ortsschild Kieschendorf laufen wir nur noch 100m die Straße hinunter um vor einem großen runden Verkehrsspiegel nach links die Straße mit dem Wanderweg zur Meixmühle zu tauschen. Der Weg zur Meixmühle ist ca. 1000 m lang und gut ausgeschildert. An der Meixmühle hat man nochmals die Möglichkeit zum Einkehren. Von nun ab hat man 3 Wege nach Pillnitz zur Auswahl. Wir haben uns für den Weg durch den Friedrichsgrund mit dem gelb markierten Punkt entschieden. Dieser führt am Friedrichsgrundbach entlang bis nach Pillnitz. Der Friedrichsgrund kommt in Pillnitz an der Weinbergschänke raus. Hier bieten sich nun mehrere Möglichkeiten Durst und Hunger zu stillen. Unser Weg führt hier die Orangeriestr. hinunter auf dem Weg mit gelben oder grünen Strich bis zum etwa 1000 m entfernten Pillnitzer Endpunkt der DVB.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

  • Dresden-Bühlau Ullersdorfer Platz DVB-Endpunkt, Tram Linie 11, Bus Linien: 61, 226, 228, 261, 309, 84/309.
  • Pillnitz Leonardo-daVinci-Str. DVB-Endpunkt, Bus Linie 63, Elbfähre nach Kleinzschachwitz

Anfahrt

B6 Dresden-Bühlau Ullersdorfer Platz

Parken

Dresden-Bühlau Ullersdorfer Platz (Anreise am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Dresdner Elbhang zwischen Loschwitz und Oberpoyritz 1:10 000 Wander und Heimatkarte

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,8 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
199 hm
Abstieg
311 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.