Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Lutherweg Sachsen - Zuwegung von Hirschfeld nach Döbeln

Wanderung · Region Leipzig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • St. Nicolai Döbeln Altarbild
    / St. Nicolai Döbeln Altarbild
    Foto: Wolfgang Siesing, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • / Rathaus Döbeln
    Foto: Wolfgang Siesing, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • / Landschaft bei Döbeln
    Foto: Kati Lange, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • / Döbeln St. Nicolai am Lutherplatz
    Foto: Katrin Bende, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • / Pferdebahn in Döbeln
    Foto: Friederike Risch, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • / Muldelandschaft am Lutherweg
    Foto: Andreas Schmidt, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • / Lutherdenkmal in Döbeln
    Foto: Kati Lange, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
m 250 200 150 30 25 20 15 10 5 km
Eine landschaftlich und historisch ausgesprochen reizvolle Strecke führt den Wanderer ab Hirschfeld, dem wahrscheinlichen Geburtsort der Katharina von Bora, an den Klosterruinen des Zisterzienserklosters Altzella vorbei, durch Wiesenauen und kleine Waldabschnitte und am Flussufer der Freiberger Mulde entlang nach Döbeln. Das 1162 durch Markgraf Otto den Reichen gegründete Kloster im Tal des Flusses war zugleich fast 200 Jahre Erbbegräbnisstätte des wettinischen Fürstenhauses. Mit großer Wahrscheinlichkeit wurde , die Ehefrau Luthers, in Hirschfeld geboren und getauft. 
mittel
Strecke 30,6 km
10:58 h
220 hm
334 hm
Fast die gesamte Strecke führt am Ufer der Freiberger Mulde entlang und bietet dem Wanderer wunderschöne Landschaftsaussichten und ruhige Orte der Besinnung. An der Freiberger Mulde liegt auch die romantische Parkanlage des ehemaligen Klosters Altzella, zu dessen Besitzungen auch die Stadt Roßwein gehörte. Die Reformation erreichte das Gebiet um 1540. Sehenswert ist auch die Kirche in Hirschfeld mit Lutherloge und Gebäudeteilen aus dem 13. Jahrhundert.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
296 m
Tiefster Punkt
167 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.doebeln.de

www.lutherweg-sachsen.de

www.lutherweg.de/lutherwege/sachsen/

Start

Reinsberg OT Hirschfeld (282 m)
Koordinaten:
DD
51.037947, 13.351318
GMS
51°02'16.6"N 13°21'04.7"E
UTM
33U 384410 5655338
w3w 
///frisiere.eintraf.setzte

Ziel

Döbeln

Wegbeschreibung

An der 1214 erstmals erwähnten Kirche in Hirschfeld startet diese Wanderung. Über den Mühlweg verlässt man den Ort, der ein Ortsteil von Reinsberg ist und zum Klosterbezirk Altzella gehört und stößt sehr bald auf die Freiberger Mulde, die etwas später auch überquert wird. Nach der Unterquerung der Autobahn A4 verläuft der Weg über die Eichholzgasse bis nach Nossen. Von da folgt man dem Muldental-Wanderweg vorbei an den Klosterruinen Altzella bis zur Flussquerung an der Burgmühle. Hier trennt sich der Lutherweg Sachsen vom Muldental-Wanderweg, um einen Abstecher zur Kirche in Gleisberg zu machen. Beide Wege treffen in Wolfstal wieder aufeinander und setzen sich gemeinsam über waldiges Gebiet und den Ort Gersdorf bis an den Ortseingang Roßweins fort. Nach Querung der Bahnschienen und des Flusses wird man direkt in die Innenstadt geleitet. Dort geht es über den Markt wieder zurück an die Mulde. Nach dem Wechsel von der linken auf die rechte Uferseite gelangt man weiter parallel zum Fließgewässer und nach Querung des Flusses Striegis in den Ort Niederstriegis. Die Strecke verläuft nach der Überquerung der Freiberger Mulde ab Mahlitzsch direkt auf dem Muldental-Wanderweg Richtung Norden. Sie endet in Döbeln in der Klosterstraße.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus - und Bahnanbindung;  Bahnlinie Dresden-Döbeln-Leipzig bis Bahnhof Roßwein

Anfahrt

Autobahn A14 Abfahrt Nossen Nord (28) Richtung Bodenbach-Gleisberg  oder  A14 Abfahrt Döbeln Ost (27)

über die B175 an der Autobahnabfahrt Nossen Nord in Richtung Bodenbach-Gleisberg oder B175 an der Autobahnabfahrt Döbeln Ost in Richtung Roßwein-Haßlau

nach Hirschfeld (Ortsteil von 09634 Reinsberg)der  A4 bis Nossen folgen, auf A14 Ausfahrt 37-Nossen-Ost nehmen

 

Koordinaten

DD
51.037947, 13.351318
GMS
51°02'16.6"N 13°21'04.7"E
UTM
33U 384410 5655338
w3w 
///frisiere.eintraf.setzte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
30,6 km
Dauer
10:58 h
Aufstieg
220 hm
Abstieg
334 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.