Sprache auswählen
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Rundweg durch den Tharandter Wald

Wanderung · Dresden-Elbland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dresden Elbland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ernemannhütte
    / Ernemannhütte
    Foto: CC BY-ND, Andre Kaiser
  • Wasserarmbecken Klingquelle
    / Wasserarmbecken Klingquelle
    Foto: CC BY-ND, Andre Kaiser
  • / Spechtshausener Schweiz
    Foto: Dresden Elbland
  • /
    Foto: Geopark Sachsens Mitte, CC BY-ND, Andre Kaiser
  • / Forstamt Spechtshausen
    Foto: Geopark Sachsens Mitte, CC BY-ND, Rolf Mögel
  • / Türschlussstein im Forstamt Spechtshausen
    Foto: Geopark Sachsens Mitte, CC BY-ND, Rolf Mögel
  • / Preußenschanze
    Foto: CC BY-ND, Andre Kaiser
  • / Basaltbruch Ascherhübel
    Foto: Robert Michael, CC BY
m 700 600 500 400 7 6 5 4 3 2 1 km Forstamt Spechtshausen Imbiss Am Waldrand Kugelpechstein Spechtshausener Schweiz Hexenhäusel Preußenschanze Ernemannhütte Klingquell

Ein Rundweg durch den Tharandter Wald vom Kurort Hartha aus. Vorbei geht es u.a. an Ernemannhütte, dem Klingquell bis hin zum Basaltbruch am Ascherhübel und dem Glockenstuhl.

mittel
7,5 km
1:59 h
127 hm
127 hm

Ein Rundweg durch den Tharandter Wald vom Kurort Hartha aus. Vorbei geht es zunächst an der Ernemannhütte. Diese hat ihren Namen von Heinrich Ernemann, einem Dresdner Unternehmer der Kino- und Fotoindustrie. Er besaß eine im Jahre 1900 erbaute Villa "Heinrichs Eck" im Kurort Hartha ( heute: Am Hartheberg 21) und war Förderer des Ortes. Weiter geht es in das Tal der Triebisch bis zum Klingquell. Danach wandern wir am Sandsteinbruch "Spechtshausener Schweiz" bis hin zum Basaltbruch am Ascherhübel mit dem Hexenhäusl. Am "Imbiss am Waldrand" in Spechtshausen besteht die Möglichkeit zur Einkehr. Danach geht es weiter zum Forstamt Spechtshausen und zur Preußenschanze von 1762. Über den Glockenstuhl im Kurort Hartha gelangen wir zurück zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

  • Spechtshausener Schweiz
  • Imbiss am Waldrand
  • Forstamt Spechtshausen
Profilbild von Geopark Sachsens Mitte
Autor
Geopark Sachsens Mitte
Aktualisierung: 15.08.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
408 m
Tiefster Punkt
330 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Website Imbiss "Am Waldrand": https://www.imbiss-am-waldrand.de/

Weiterführende Informationen zum Tharandter Wald: https://www.osterzgebirge.org/gebiete/tharandterwald.html

Start

Kurplatz Kurort Hartha (357 m)
Koordinaten:
DG
50.980025, 13.542787
GMS
50°58'48.1"N 13°32'34.0"E
UTM
33U 397706 5648614
w3w 
///rasen.mitgebracht.öffentlich

Ziel

Kurplatz Kurort Hartha

Wegbeschreibung

Kurplatz Kurort Hartha - Ernemannhütte - Triebischtal - Klingenquell - Spechtshausner Schweiz - Basaltbruch am Ascherhübel - Hexenhäusel - Imbiss Am Waldrand - Forstamt Spechtshausen - Preußenschanze - Glockenstuhl Hartheberg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
50.980025, 13.542787
GMS
50°58'48.1"N 13°32'34.0"E
UTM
33U 397706 5648614
w3w 
///rasen.mitgebracht.öffentlich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und wetterfeste Wanderkleidung erforderlich.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,5 km
Dauer
1:59h
Aufstieg
127 hm
Abstieg
127 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.