Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Von Bühlau über den Hirsch zur Elbe

Wanderung · Dresden-Elbland
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Joachim Beetz
  • Markierung NF steht für Nachtflügel
    / Markierung NF steht für Nachtflügel
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / An den Bühlauer Waldgärten
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Wintereisbahn Konzertplatz Weißer Hirsch
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Konzertmuschel mit Adventskalender auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Wintereisbahn auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Unterwegs im neuen Lahmannpark
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Prachtvolle Villa an der Stechgrundstraße
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Unterwegs im neuen Lahmannpark
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Unterwegs im neuen Lahmannpark
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Unterwegs im neuen Lahmannpark
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Prachtvolle Villa an der Stechgrundstraße
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Prachtvolle Villa an der Stechgrundstraße
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Alte Sernwarte von Ardenne an der Plattleite
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Die Sandseilbahn ist eine von zwei Dresdner Bergbahnen
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Die Standseilbahn
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Plattleite ist geteilt in eine steile Schräge und Stufen mit Geländer
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Über die Plattleite zum Körnerplatz
    Foto: Joachim Beetz, Community
  • / Der Luisenhof
    Foto: Joachim Beetz, Community
m 400 300 200 100 5 4 3 2 1 km

Am Waldrand entlang der Ortsteile Bühlau zum Weißen Hirsch. Vom konzertplatz durch den neuen Lahmannpark, weiter zum Luisenhof. Der Weg führt nun über viele Stufen hinunter nach Loschwitz an die Elbe.
leicht
5,8 km
2:00 h
9 hm
141 hm
Eine ideale Kurzwanderung durch die Natur der Dresdner Heide, immer entlang mit Nähe zum Waldrand bis zum Weißen Hirsch. Da kommt man am Konzertplatz wieder aus dem Wald, besichtigt den neuen Lahmannpark und quert schließlich die B6, kommt vorbei an vielen alten Villen und gelangt nach kurzer Gehzeit  zum Luisenhof. Ein Blick vom Balkon Dresdens ist Pflicht! Dann geht’s hinunter zur Elbe am Blauen Wunder.

Autorentipp

Ein Rundgang durch den neuen Lahmannpark (Hermann-Hesse-Straße) ist sehenswert.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Bühlau, 250 m
Tiefster Punkt
Loschwitz, 108 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Wanderschuhe

Weitere Infos und Links

http://www.dresdner-stadtteile.de/Nordost/Buhlau/buhlau.html

http://www.dresdner-stadtteile.de/Nordost/Buhlau/buhlau.html

http://www.dresdner-stadtteile.de/Nordost/Loschwitz/loschwitz.html

http://www.buehlauer-waldgaerten.de/

http://www.konzertplatz.com/

http://www.dresden-weisser-hirsch.de/Projekte/projekte.html

Start

Dresden-Bühlau Ullersdorfer Platz (241 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.062153, 13.854008
UTM
33U 419694 5657361

Ziel

Dresden-Loschwitz Körnerplatz

Wegbeschreibung

In Bühlau laufen wir die Ullersdorfer Straße in Richtung Radeberg und biegen bereits etwa 250m weiter links in den Heidemühlweg ein. Diesen laufen wir ca. 600m hinter, kommen am Forsthaus in die Dresdner Heide und halten uns halb links. Keine  5 Minuten  und wir sind an der Wegkreuzung des Heidemühlweges und des Nachtflügel. Hier biegen wir links an in Richtung der Bühlauer Waldgärten. Ab jetzt der Markierung mit dem roter Punkt bzw. Markierung NF steht für Nachtflügel folgen. Vorbei am Bühlauer Sportplatz gelangen wir in Höhe der Milkeler Str. und des Nachtflügelwegs auf bebautes Gelände. Hier halten wir uns hab rechts und verschwinden wieder im Wald, gelangen an die Gaststätte Bühlauer Waldgärten. Gleich an der Wegkreuzung vor der Gaststätte gehen wir den schmaleren Weg halb rechts und gelangen hinter dem Krankenhaus Weißer Hirsch auf einer Art Dammweg bis zum HG-Weg, welchen wir überqueren und weiter am oberen Hang entlang laufen. Hier endet die Wegmarkierung und wir laufen ca. 600m ohne diese. Linkerhand befindet sich der Waldpark und rechts unten der Mordgrundbach. Gut 10 Minuten nach der Querung des HG-Weges kommt man rechter Hand an den Konzertplatz Weißer Hirsch mit der markanten Konzertmuschel. Von hier sehen wir bereits an der  Zufahrt zum Konzertplatz den neuen Lahmannpark, kommen am Diebsteig aus der Dresdner Heide raus. Gern drehen wir im neuen Lahmannpark eine Runde (Hermann-Hesse-Straße) und erfreuen uns was daraus geschaffen wurde, nach dem die Rote Armee das Areal verlassen hat. Es wurde ja auch lang genug geplant und wieder verworfen…  Wir laufen die Stechgrundstraße vor zur Fußgängerampel am Parkhotel und überqueren nun die B6, die Bautzner Landstraße und gehen nun Visasvis die Plattleite hinein. Nach 550m und etwa 10 Minuten Fußweg biegen wir halb links in die Bergbahnstraße ein. An dessen Ende wir rechter Hand den Luisenhof finden. Trotz dessen er seit Februar 2015 leider geschlossen ist, kann man seit einiger Zeit wieder auf dessen Terrasse um den herrlichen Panoramablick zu genießen. Direkt gegenüber dem Luisenhof befindet sich eine der beiden Dresdner Bergbahnen, die 1895 eröffnete Dresdner Standseilbahn. (Wer mit dem Kinderwagen unterwegs ist und sich den steilen Weg über die untere Plattleite nicht zutraut, dem ist angeraten hier mit der Standseilbahn zum Körnerplatz hinunter zu fahren.) Wir laufen nun 150m zurück und biegen scharf links in die nun steil nach unten führende Plattleite wieder ein. Der Weg über die Plattleite ist geteilt in eine steile Schräge und Stufen mit Geländer. An der Gabelung Leonhardistraße, Weinleite überqueren wir die Straße und setzten unseren Weg nach unten fort. Gleich gabelt sich der Weg und wir halten uns hier rechts, bleiben auf der Plattleite und kommen nach gut 10 Minuten am Körnerplatz in Loschwitz heraus. Nach dem Überqueren der Ampel des Körnerplatzes gehen wir die Dammstraße hinunter und gelangen über die Friedrich-Wieck-Straße schließlich an die Elbe in Höhe des Körnergarten. Diese kleine Wanderung endet hier bzw. gehen wir wieder zurück zum Körnerplatz, wo man mit dem öffentlichen Nahverkehr bestens nach Hause gelangt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Dresden-Bühlau Ullersdorfer Platz DVB-Endpunkt, Tram Linie 11, Bus Linien: 61, 226, 228, 261, 309, 84/309.

Anfahrt

B6 Dresden-Bühlau Ullersdorfer Platz

Parken

Dresden-Bühlau Ullersdorfer Platz (Anreise am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Dresdner Elbhang zwischen Loschwitz und Oberpoyritz 1:10 000 Wander und Heimatkarte

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,8 km
Dauer
2:00h
Aufstieg
9 hm
Abstieg
141 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Bergbahnauf-/-abstieg kinderwagengerecht

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.