Museum of MEISSEN® Art

Umfangreichste Sammlung Meissener Porzellane®

Im Museum der Meissen Porzellan-Stiftung entdecken Besucher die einmalige Sammlung Meissener Porzellane chronologisch geordnet von 1710 bis in die Gegenwart und erleben faszinierende Höhepunkte aus dem traditionsreichen Meissener Porzellanschaffen. Aufbereitet und neu inszeniert, erzählen die Porzellane in der Ausstellung „Meissener Variationen“ Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart. Sie bespielen Themen wie Literatur, Mode, Musik oder Theater und lassen eine prächtig gedeckte Tafel den Genussmensch August den Starken lebendig werden. Gehen Sie mit uns ins Detail und erleben Sie die Erfolgsgeschichte des MEISSENER PORZELLAN®.

Neue Ausstellung im Museum der Meissen Porzellan-Stiftung

„Böttger und das rothe Porcellain“
Sonderausstellung vom 4. Februar bis 31. Dezember 2019

Johann Friedrich Böttger – genialer Erfinder oder Betrüger? Böttger war fest davon überzeugt, Gold herstellen zu können. Geprägt durch seinen immensen Wissensdurst, glaubte er an den „Stein der Weisen“, der chemische Transmutationen möglich machte. Sowohl Friedrich der Große als auch August der Starke waren an einem Alchimisten interessiert, der Gold herstellen konnte. Der Kurfürst von Sachsen war es schließlich, der Böttger beauftragte und ihm ein Labor zur Verfügung stellte. Der Geist Böttgers, seine Zielstrebigkeit und sein Erfindungsreichtum sind bis heute spürbar.

Anlässlich seines 300. Todestages schauen wir auf die Anfänge seiner Tätigkeit für August den Starken zurück. Welche Visionen hatte Böttger? Die Sonderausstellung öffnet an Böttgers Geburtstag, dem 4. Februar und rückt das „rothe Porcellain“, heute Böttgersteinzeug®, in den Fokus. Es fasziniert Künstler und Kunden der Manufaktur gleichermaßen und hat in der heutigen Zeit seine Existenzberechtigung neben dem strahlend weißen Meissener Porzellan®. Die Besichtigung der Sonderausstellung ist im Eintrittspreis enthalten, Sonderführungen sind ganzjährig geplant. Gehen Sie mit uns ins Detail und erleben Sie die spannende Entstehungsgeschichte des Meissener Porzellan®.

Übrigens: Mit dem kostenfreien WLAN im HAUS MEISSEN® wird eine spannende Kinderrallye mit Tablets durch das Museum möglich. Unsere kleinsten Gäste gehen mit unserem Rhino auf MEISSEN® Safari und entdecken die Figuren aus einer ganz neuen Perspektive.


zurück zu Staatliche Porzellanmanufaktur MEISSEN ›

zurück zu Meissener Porzellan ›

zurück zu Stadt Meißen ›

Sachsen Tourismus{$text.alt.servicequali}