Moritzburg Festival

Kammermusik in königlicher Umgebung

Alljährlich im August verwandelt sich Schloss Moritzburg in ein Mekka für Kenner und Liebhaber hochkarätiger Kammermusik. Das Moritzburg Festival zählt international zu den führenden Festivals seiner Art. Die Konzertprogramme vom 5. bis 20. August 2017 umfassen die gesamte facettenreiche Palette der Kammermusik-Literatur. Gleichwohl wenden sich die nationalen und internationalen Künstler auch intensiv der zeitgenössischen Musik zu.

  • Dem Festival vorgelagert sind am 3. August die Orchesterwerkstatt in den Elbe-Flugzeugwerken Dresden
  • sowie ein Gastkonzert am 4. August im König-Albert-Theater Bad Elster durch die Moritzburg Festival Akademie.
  • Am 5. August wird das Moritzburg Festival traditionell in der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden eröffnet. Es spielt das Festival Orchester – gebildet aus den Teilnehmern der Moritzburg Festival Akademie – unter der Leitung des spanischen Dirigenten Josep Caballe Domenech.
  • Zu den stimmungsvollen Spielorten des Festivals zählt

    • das barocke Jagdschloss Moritzburg mit seinen beeindruckenden Ledertapeten und Jagdtrophäen-Sammlung,
    • die Evangelische Kirche Moritzburg,
    • die im 13. Jahrhundert errichtete Dorfkirche Steinbach
    • sowie das romantische Schloss Proschwitz – Stammsitz des größten privaten Weinguts im Osten Deutschlands.

zum Programm ›

zurück zu Moritzburg ›

zurück zu Musik im Elbland ›

Moritzburg Festival
Moritzburg Festival

Moritzburg und Umgebung

Übernachtungen

Auswahl an Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen in verschiedenen Kategorien in und um Moritzburg

Informationen

Sehenswürdigkeiten (Museen, Schlösser, Weingüter u.v.m.), Stadtführungen, Gaststätten, Reiseangebote

Veranstaltungen

Highlights und -Geheimtipps für Kunst- und Kulturinteressierte, Aktive und Genießer - für Groß und Klein

Sachsen Tourismus{$text.alt.servicequali}