Wandertouren

Für die Seele unterwegs...


Icon Wanderung 4. Wanderroute „Verschönerte Landschaft Tharandt“

Foto Luftbild Tharandt

Eigenschaften

Icon Rundtour

Schwierigkeit

Strecke

4.1km

Dauer

1:47h

Aufstieg

152m

Abstieg

148m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Startpunkt

Kuppelhalle Tharandt

Endpunkt

Kuppelhalle Tharandt

Beschreibung

Die „Verschönerte Landschaft Tharandt“ entstand in der Zeit der Frühromantik und Empfindsamkeit um 1800 auf Betreiben vorwiegend aufgeklärter, naturverbundener Bürger rund um den damaligen Kurbadeort Tharandt. Das Zentrum war die historische Burgruine Tharandt. Diese Merkmale und die Tatsache, dass davon nur wenige Fragmente im heutigen Naturschutzgebiet Weißeritztalhänge und das Flair im Forstbotanischen Garten erhalten bleiben, unterscheidet sie von anderen Anlagen, wie z.B. dem Gartenreich um Wörlitz und dem Seifersdorfer Tal.

Sehenswertes unterwegs:

  • Burgruine und Schloss Tharandt
  • Stadt- und Bergkirche „Zum Heiligen Kreuz“
  • Sanatoriumspark Rathausberg
  • Heilige Hallen

Wegbeschreibung

Von der Kuppelhalle Tharandt aus geht es über die Pienner Straße und die Dresdner Straße rechts über die Bahnstrecke auf den Niederleitenweg (Neumeisterweg) und wieder rechts parallel zur Bahnstrecke. Nach deren Unterquerung gelangt man über die Pienner Straße am Parkplatz Meiler auf den Weißwangeweg durch die Heiligen Hallen und dann nach einem nochmaligen kurzen Abschnitt an der Pienner Straße über die 13 Drehen hinauf an die Cottastraße zum Schloss und zur Burgruine Tharandt am Kirchweg. Vorbei an der Stadt- und Bergkirche "Zum Heiligen Kreuz" geht es über den Kirchsteig und den Akademieweg zurück ins Tal und über die Schillerstraße zum Rathaus auf den Rathausberg und schließlich an der Pienner Straße wieder zur Kuppelhalle Tharandt.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk erforderlich.

Öffentliche Verkehrsmittel

S-Bahn S3 Dresden-Tharandt-Freiberg, Regionalbahn RB30 Dresden-Zwickau bzw. Regionalexpress RE3 Dresden-Hof bis Bhf. P+R Tharandt (Tarifzone Freital VVO)

Anfahrt

Autobahn A4 bis Anschlussstelle Wilsdruff, von dort der Ausschilderung nach Tharandt folgen

Parken

Parkplätze auf dem Markt (Am Markt), Naturmarkt (Pienner Straße/Dresdner Straße), P+R am Bahnhof und Forstcampus TU Dresden (Zufahrt von Dresdner Straße zum Bahnwärterhäuschen) sowie an der Roßmäßlerstraße und an der Grundschule (Wilsdruffer Straße)

Tipp

  • Burgruine und Schloss Tharandt
  • Stadt- und Bergkirche „Zum Heiligen Kreuz“
  • Heilige Hallen

Quelle

Logo Dresden Elbland

Autor: Dresden Elbland Redaktion


Sachsen Tourismus{$text.alt.servicequali}