Wandertouren

Für die Seele unterwegs...


Icon Wanderung Durch Tännichtgrund und Lotzebachtal

Foto
  • Foto
  • Foto

Eigenschaften

Icon Aussichtsreich Icon Streckentour Icon Mit Einkehrmöglichkeit

Schwierigkeit

mittel

Strecke

13.7km

Dauer

3:53h

Aufstieg

294m

Abstieg

305m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Startpunkt

Parkplatz an der Brücke in Niederwartha

Endpunkt

Fähranleger Coswig, Kötitz

Kurzbeschreibung

Wandertour entlang des Lotzebachs

Beschreibung

Vom Startpunkt aus wandern Sie durch den Tännichtgrund vorbei an der ehemaligen Teufelsmühle zu den "Fünf Brüdern". Von hier geht es zum Oberen Stausee des Pumpspeicherwerkes.

Entlang des Lotzebaches gelangen Sie nach Cossebaude. Dort haben Sie die Möglichkeit das Weingut Fehrmann zu besichtigen und einzukehren. Anschließend steigen Sie über die Herrenkuppe wieder ins Elbtal hinab. Der Lotzebach führt Sie zur Niederwarthaer Brücke, über die Sie die Elbe queren und den Fähranleger Coswig-Kötitz erreichen.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist zu empfehlen

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt mit der Buslinie 404 aus Meißen oder die Zugverbindung zwischen Dresden und Elsterwerda nutzen, um am Bahnhof Niederwartha auszusteigen.

Anfahrt

Anfahrt über  A4 in Dresden nutzen oder auf A13 aus Richtung Berlin abfahren. Danach erreichen Sie den Starpunkt über die B6.

Parken

Parkplatz an der Brücke in Niederwartha

Literatur

Broschüre: 7. Sächsischer Wandertag Herausgeber: Stadt Coswig

Quelle

Logo Dresden Elbland

Autor: Katja Skaloud


Sachsen Tourismus{$text.alt.servicequali}